Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Wennigsen

Feuerwehr übt Ernstfall: Frau wird unter Baum eingeklemmt

Die Feuerwehr Bredenbeck hat den Ernstfall geprobt. Das Szenario: Eine Frau liegt eingeklemmt unter einem Baum.

Die Feuerwehr Bredenbeck hat den Ernstfall geprobt. Das Szenario: Eine Frau liegt eingeklemmt unter einem Baum.

Bredenbeck.Zwei Bäume liegen übereinander, darunter eine hilflose junge Frau. Sie hat Schmerzen, blutet stark, kann sich nicht eigenständig befreien. Dieses Szenario war glücklicherweise nur eine Übung. Die Freiwillige Feuerwehr Bredenbeck hat am Sonnabend den Ernstfall geprobt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Ausgangslage: Im Rahmen von Sägearbeiten an zwei übereinander liegenden Bäumen verdrehte sich einer der Bäume. Eine Person wurde zwischen den Bäumen eingeklemmt und ein Ast steckte im Oberschenkel. Die Feuerwehrleute rückten an, verschafften sich dann zunächst einen Überblick über die Einsatzstelle sowie einen sicheren Zugang zu der 21-jährigen Patientin.

Die Feuerwehr Bredenbeck hat den Ernstfall geprobt. Das Szenario: Eine Frau liegt eingeklemmt unter einem Baum.

Die Feuerwehr Bredenbeck hat den Ernstfall geprobt. Das Szenario: Eine Frau liegt eingeklemmt unter einem Baum.

Was tun? Zunächst versorgten die Einsatzkräfte die junge Frau, bis etwa eine viertel Stunde nach der Alarmierung der Rettungswagen aus Barsinghausen am Unfallort eintraf und kurz darauf auch der Notarzt. Diese versorgten die Frau weiter, gaben ihr auch Schmerzmittel. Erst dann konnten die Einsatzkräfte mit der Rettung fortfahren – mit Handsägen, um unnötige Vibrationen sowie zusätzlichen Stress durch den Lärm zu vermeiden. Eine halbe Stunde nach der Alarmierung war es dann geschafft: Die junge Frau war befreit und lag im Rettungswagen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Tag der Feuerwehr im August

„Nur durch ehrenamtliches Engagement ist es möglich, realistische Übungen dieser Art durchzuführen“, sagt Gruppenführerin Isabelle Jansen und bedankt sich bei den Rettungskräften und allen weiteren beteiligten, die eine Übung unter so realistischen Bedingungen ermöglichen.

Engagierten Personen braucht es auch, um im Ernstfall schnell Helfen zu können. Daher wirbt die Freiwillige Feuerwehr neue Mitglieder. „Wir hoffen, dass wir bis zum Feuerwehrtag zahlreiche neue Mitglieder haben.“ Denn am Sonnabend, 10. August, stellen sich die Aktiven der Feuerwehr von 12 bis 18 Uhr auf ihrem Gelände an der Schulstraße vor. Das Motto: “Feuerwehr erleben - Viele Aufgaben ein Team”.

Von Lisa Malecha

Mehr aus Wennigsen

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.