Unser „Tier der Woche“

Hunde-Senior Eddy sucht ruhigen Lebensabend

Eddy wartet im Tierheim Wunstorf auf ein liebevolles Zuhause.

Eddy wartet im Tierheim Wunstorf auf ein liebevolles Zuhause.

Klein Heidorn. Hundesenior Eddy ist unser Tier der Woche. Der etwa achteinhalb Jahre alte Rüde wird als lieb, ruhig und freundlich beschrieben. Er verträgt sich gut mit anderen Hunden. Eddy sei fast schon ein Traumtyp. Er habe mit Autofahrten und gelegentlichem Alleinsein kein Problem, schwärmt Tierschützer Ralf Klänhammer. Er ist nicht kastriert. „Insgesamt ist er noch richtig gut drauf. Das einzige, womit Eddy Rasse bedingt Probleme hat, sind Treppen“, sagt Klänhammer. Eine oder zwei Stufen sind kein Problem. Ein Garten, in dem er herumstromern kann, wäre von Vorteil.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Eddy sucht ein schönes Zuhause, in dem er einen gemütlichen Lebensabend verbringen kann. Das Tier soll, wenn möglich, zu Liebhabern der Rasse ziehen. Auch als Zweithund ist Eddy gut geeignet. Englische Bulldoggen können etwa zehn Jahre alt werden. Die tierärztliche Untersuchung hat, bis auf eine beginnende Arthrose, keine Auffälligkeiten ergeben. Damit es nicht schlimmer wird, erhält Eddy zurzeit homöophatische Mittel und ein bestimmtes Futter.

Fragen beantworten Mitarbeiter des Tierheimes unter Telefon (05031) 68555. Neben Eddy warten zahlreiche Tiere auf eine erfolgreiche Vermittlung, darunter die Kaninchendame Lilly.

Von Christiane Wortmann

Mehr aus Wunstorf

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.