Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Wunstorf

L 392: CDU fordert zügig Ampeln

An der Einmündung der Adolf-Oesterheld-Straße in die L 392 kommt es oft zu Unfällen.

An der Einmündung der Adolf-Oesterheld-Straße in die L 392 kommt es oft zu Unfällen.

Kolenfeld.Nach weiteren Unfällen in jüngster Zeit dringt die CDU-Ratsfraktion jetzt auf baldige Veränderungen an der Einmündung der Adolf-Oesterheld-Straße (K 344) in die L 392 kurz vor dem Mittellandkanal. In Schreiben an die Region und die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr hat die Vorsitzende Christiane Schweer gefordert, dort kurzfristig die zugesagten Ampeln als Übergangslösung aufzustellen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Denn grundsätzlich hält die CDU dort einen Kreisel für die richtige Lösung – der aber mit größeren Investitionen verbunden wäre. „Nachdem jetzt weitere Flächen im Gewerbegebiet veräußert wurden, muss die Einrichtung der Ampel nun unverzüglich und ohne weitere Verzögerung erfolgen“, schreibt Schweer.

Von Sven Sokoll

Mehr aus Wunstorf

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.