Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Schäden an Fahrerseite

Unfallfluchten: Zwei geparkte Autos in Wunstorf und Steinhude beschädigt

Zwei Unfallfluchten: Die Polizei sucht Zeugen.

Zwei Unfallfluchten: Die Polizei sucht Zeugen.

Wunstorf/Steinhude. Die Polizei sucht die Verursacher von zwei Unfällen, bei denen zwei geparkte Autos beschädigt worden sind. Der erste Fall ereignete sich bereits in der Zeit zwischen Montag, 16. Mai, 18 Uhr, und Dienstag, 17. Mai, 16.45 Uhr an der Rubensstraße in Wunstorf. Dort wurde der Nissan eines 75-jährigen Fahrers aus Reppenstedt auf der Fahrerseite an der vorderen Stoßstange touchiert.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

In Steinhude wurde der VW Bora einer 68-jährigen Wunstorferin an der Bleichenstraße zwischen Mittwoch, 25. Mai, 19 Uhr, und Freitag, 27. Mai, 16.30 Uhr am Seitenspiegel der Fahrerseite beschädigt. Zeugen zu beiden Unfallfluchten sollten sich bei der Polizei unter Telefon (05031) 9530115 melden.

Mehr aus Wunstorf

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.