Wunstorf

Wunstorf swingt den Besen fällt wegen Frost aus

Auch die Kinder des St. Johannes-Kindergartens wollten mithelfen. Nun musste die Stadt die Aktion wegen der Wetterlage absagen.

Auch die Kinder des St. Johannes-Kindergartens wollten mithelfen. Nun musste die Stadt die Aktion wegen der Wetterlage absagen.

Wunstorf. Festgefrorener Abfall, erhöhte Glättegefahr, anhaltender Frost und Schneefall sowie die aktuelle Grippewelle sind schuld daran, dass die Müllsammelaktion „Wunstorf swingt den Besen“ am Dienstag von der Stadt abgesagt worden ist. Für die für Sonnabend, 3. März, geplante Veranstaltung wird es in diesem Jahr keinen Ersatztermin mehr geben.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Mit der Absage komme die Stadt ihrer Fürsorgepflicht nach, betont Ina Glodschei von der Bauverwaltung. Sie ist Ansprechpartnerin für die Aktion. Im März 2019 werde es die Müllsammelaktion aber wieder geben.

„Wir bedanken uns bei allen Beteiligen für die zugesagte und bereits erfolgte Mithilfe und hoffen auf aktive Unterstützung von ,Wunstorf swingt den Besen‘ im nächsten Jahr“, schreibt Glodschei in ihrer Absage.

Von Christiane Wortmann

Mehr aus Wunstorf

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken