Wunstorf

Zweimal werden an der Langen Straße Seitenspiegel beschädigt

Die Polizei ermittelt nach zwei Unfallfluchten.

Die Polizei ermittelt nach zwei Unfallfluchten.

Wunstorf. Innerhalb eines Tages haben Autofahrer zweimal die linken Seitenspiegel von geparkten Wagen an der Langen Straße in der Kernstadt beschädigt, ohne sich um den Unfall zu kümmern. Nach Angaben der Polizei Wunstorf geschah der erste Zusammenstoß am Freitag gegen 14.40 Uhr in Höhe der Hausnummer 66. Hier haben Zeugen beobachtet, dass der Verursacher mit einem dunkelgrauen oder anthrazitfarbenen Kleinwagen unterwegs gewesen ist.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Das zweite geparkte Auto wurde am Sonnabend zwischen 11 und 12 Uhr in Höhe der Hausnummer 70 beschädigt. Hier hat die Polizei noch keine näheren Hinweise zum Verursacher. Sie leitete zwei Strafverfahren ein und hofft, dass Zeugen sich unter Telefon (05031) 9530115 bei ihr melden.

Von Sven Sokoll

Mehr aus Wunstorf

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Spiele entdecken