Fortsetzung des Marvel-Hits

„Black Panther: Wakanda Forever“: Filmfortsetzung räumt an Kinokassen ab

Bereits mit dem ersten Teil von „Black Panther“ feierten die Marvel Studios 2018 Erfolge. Auch die Fortsetzung des Actionfilms scheint sich als Kassenschlager zu behaupten.

Bereits mit dem ersten Teil von „Black Panther“ feierten die Marvel Studios 2018 Erfolge. Auch die Fortsetzung des Actionfilms scheint sich als Kassenschlager zu behaupten.

Los Angeles. Die Fortsetzung des Marvel-Kassenhits „Black Panther“ (2018) hat bei seinem Kinostart allein in Nordamerika mehr als 180 Millionen Dollar abgeräumt. Weltweit habe „Black Panther: Wakanda Forever“ am Wochenende schätzungsweise rund 330 Millionen Dollar eingespielt, berichteten die US-Filmportale „Variety“ und „Hollywood Reporter“ am Sonntag. Auch in Deutschland ist der Superheldenstreifen von Regisseur Ryan Coogler angelaufen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der aktuelle Kinostart ist das zweitbeste Ergebnis in diesem Jahr, gleich hinter dem Spitzenreiter „Doctor Strange In The Multiverse Of Madness“, der an einem Wochenende im Mai mit knapp 188 Millionen Dollar in den USA und Kanada an den Start gegangen war.

Mit „Black Panther“ war den Marvel Studios 2018 einer ihrer größten Erfolge gelungen. Der Blockbuster um den afrikanischen König und Superhelden T'Challa mit einer überwiegend schwarzen Besetzung hatte damals beim US-Start sensationelle 202 Millionen Dollar eingenommen und es am Ende auf ein weltweites Einspiel von knapp 1,4 Milliarden Dollar gebracht.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Nach dem überraschenden Krebstod von „Black Panther“-Hauptdarsteller Chadwick Boseman im August 2020 hielten Regisseur Coogler und das Marvel-Studio an einer Fortsetzung mit vielen Schauspielern aus dem Original-Film fest. Nun rücken mit Darstellerinnen wie Letitia Wright, Angela Bassett, Danai Gurira und Lupita Nyong‘o starke Frauen-Figuren von Wakanda in den Mittelpunkt.

RND/dpa

Mehr aus Medien

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen