„Das Geheimnis des Totenwaldes“ ist der größte öffentlich-rechtliche Streaming-Hit

Szene aus "Das Geheimnis des Totenwaldes".

Szene aus "Das Geheimnis des Totenwaldes".

Frankfurt/Main. Der Mehrteiler „Das Geheimnis des Totenwaldes“ war 2020 der größte öffentlich-rechtliche Streaming-Hit. Fast 1,28 Millionen sahen im Dezember die zweite Folge des Krimis mit Matthias Brandt jenseits der klassischen Ausstrahlung im Ersten. Das teilte die AGF Videoforschung am Dienstag in Frankfurt mit.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Episode drei derselben NDR-Miniserie folgt mit knapp 1,26 Millionen auf dem zweiten Rang. Platz drei eroberte ab März der Auftakt zum ZDF-Drama „Unterleuten - Das zerrissene Dorf“ mit gut 1,15 Millionen.

Das Stream-Team

Was läuft bei den Streamingdiensten? Was lohnt sich wirklich? Die besten Serien- und Filmtipps für Netflix & Co. gibt‘s jetzt im RND-Newsletter „Stream-Team“ – jeden Monat neu.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Öffentlich-Rechtliche dominieren Top Five

Auch die Plätze vier und fünf belegt das ZDF: Der mehrteilige Thriller „Mirage - Gefährliche Lügen“ von Anfang Juni erreichte mit der Pilotfolge 1,08 Millionen, die Folge vier der Kriegsserie „Das Boot“ vom Januar 2020 klickten 1,03 Millionen an.

Die Top Five sind geprägt von Formaten der Öffentlich-Rechtlichen. Die Messung bildet aber alle Anbieter ab, die aktiv an der Messung durch den AGF-Dienstleister Nielsen teilnehmen. Dies sind in erster Linie klassische Fernsehsender, auch private. Internationale Streaminganbieter wie Netflix beteiligen sich nicht an dieser Reichweiten-Messung.

RND/dpa

Mehr aus Medien

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen