„Wer wird Millionär?“: Enkel von Helmut Kohl berichtet von Corona-Infektion

„Wer wird Millionär?“: Der Enkel von Helmut Kohl, Johannes Volkmann, war in der RTL-Show zu Gast.

„Wer wird Millionär?“: Der Enkel von Helmut Kohl, Johannes Volkmann, war in der RTL-Show zu Gast.

Sein Name dürfte wohl den wenigsten Zuschauern der RTL-Quizshow „Wer wird Millionär?“ (WWM) etwas gesagt haben, der seines Großvaters vermutlich den allermeisten: Johannes Volkmann (23), der Enkel von Altkanzler Helmut Kohl, saß am Montagabend auf dem Ratestuhl gegenüber von Moderator Günther Jauch.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

„Ich weiß, dass Sie das nicht so gerne thematisieren“, sagte Günther Jauch beim Smalltalk mit seinem Kandidaten. „Aber aus dem, was Sie sagen und wie Sie so sprechen und wofür Sie sich interessieren, spricht natürlich ein bisschen der Großvater – es ist Helmut Kohl.“

Auf sein politisches Interesse angesprochen, meinte Volkmann dann auch: „Sicherlich bekommt man da was in die Wiege gelegt.“ Ob er aber in die Fußstapfen seines weltberühmten Großvaters treten werde, weiß Volkmann noch nicht: „Ich tue mich schwer, mit 23 Jahren zu sagen: Ich werde Politiker und mache das jetzt die nächsten 50 Jahre.“

„Wer wird Millionär?“-Kandidat hatte sich mit Corona infiziert

Etwas holprig war zunächst Volksmanns Start bei WWM, nach der 8000-Euro-Frage waren bereits alle drei Joker aufgebraucht. Dann lief es besser, sicher war sich der 23-Jährige etwa bei der 32.000-Euro-Frage, dass man bei der Titerbestimmung die Notwendigkeit auf eine Impfung überprüft. „Ich habe mich im März mit dem Coronavirus angesteckt“, berichtete Volkmann, daher wisse er das. „Ich hatte relativ viel Glück“, er habe etwa kein Fieber gehabt. Er habe aber bis heute den Eindruck, dass er einige Gerüche anders wahrnehme.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Auch wessen Tochter den Vornamen Olympia trägt, beantwortete Volkmann richtig – es handelt sich um Tennisstar Serena Williams. Damit steht der 23-Jährige bei 64.000 Euro und quizzt demnächst weiter.

RND/seb

Mehr aus Medien regional

 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen