Nach Absage an Faisal Kawusi - Fans wettern gegen den “Fernsehgarten”

Faisal Kawusi bei der Verleihung des 7. Webvideopreises in Düsseldorf am 1. Juni 2017.

Faisal Kawusi bei der Verleihung des 7. Webvideopreises in Düsseldorf am 1. Juni 2017.

Gab es einen triftigen Grund, oder war es einfach nur die Sorge vor einem zweiten Auftritt wie dem von Luke Mockridge? So oder so: Das ZDF hat am Freitag, zwei Tage vor der Live-Sendung des "Fernsehgartens", den Auftritt des Comedians Faisal Kawusi abgesagt. Die offizielle Begründung des Senders: Nach Einschätzung der Redaktion war der geplante Auftritt inhaltlich für ein Familienprogramm am Sonntagmittag nicht geeignet. Das Management habe einen Tag zuvor der Text von Kawusis Auftritt an die Redaktion geschickt. Weitere Details zu dem Inhalt wurden nicht genannt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Kawusi hatte draufhin am Freitag in einem Video auf seinen Social Media-Kanälen seinen Frust rausgelassen, sagte: „Die haben mir knallhart abgesagt, wahrscheinlich weil die sich in die Hosen geschissen haben, weil sie Angst hatten, dass ich am Sonntag irgendeine Scheiße mache.“ Kawusi spielt damit auf den viel diskutierten Auftritt von Luke Mockridge vor vier Wochen im Fernsehgarten an.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Instagram, Inc., der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Im Netz formierte sich daraufhin große Unterstützung für Kawusi. Unter dem Beitrag des Comedians heißt es in den mehr als 480 Kommentaren unter anderem "Shame on you, Fernsehgarten", "Was für ein dummes Verhalten vom ZDF" oder "Sehr unprofessionell und unfair".

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Doch nicht nur auf Faisals Instagram-Seite hagelt es Kritik an den TV-Verantwortlichen, auch auf der Facebook-Seite des "Fernsehgartens" beschweren sich die Fans über das Verhalten. Dort heißt es unter anderem: "Shame on you lieber Fernsehgarten. Ich gucke nicht mehr", "Euer Ernst? Ihr ladet Faiasal wieder aus? Was läuft bei euch eigentlich schief?" und "Echt schwach von euch, dass ihr Faisal Kawusi ausgeladen habt."

Das Motto der vorletzten "Fernsehgarten"-Folge lautet übrigens "Good Vibrations" (Gute Schwingungen). Davon kann wohl im Moment keine Rede sein...

Lesen Sie auch:

Luke Mockridge: Nach Fernsehgarten "Drei Tage gelacht"

Matze Knop tritt im Fernsehgarten auf - und stichelt gegen Luke Mockridge

RND/lob

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen