Menü
Anmelden
Wetter Schneefall
4°/ -0° Schneefall
Thema Coronavirus in Hannover

Coronavirus in Hannover

Anzeige

Alle Artikel zu Coronavirus in Hannover

Zum Schutz vor der Ausbreitung des Coronavirus tagen in Laatzen alle städtischen Gremien bis auf Weiteres nur noch online. Das hat der Bürgermeister angeordnet. Basis dafür ist eine Gesetzesänderung des Landes.

14.01.2022

Weil die Umgangsregelung mit dem Vater in einem hochstrittigen Trennungsfall nicht klappt, lässt das Amtsgericht Braunschweig einen Sechsjährigen trotz verzweifelter Gegenwehr in einer drastischen Aktion seiner Mutter wegnehmen und zum Vater in Hannover bringen. Eine Kinderschutzexpertin hat das Landeskriminalamt eingeschaltet.

14.01.2022

Erneut wird eine Impfpanne in der Region Hannover bekannt. Rund 3000 Menschen haben abgelaufenen Impfstoff erhalten, eine Gesundheitsgefahr besteht nach Auskunft der Behörden aber nicht. Bereits Anfang des Jahres waren in Hannover Kinder mit der Dosis für Erwachsene geimpft worden.

13.01.2022

20 Jahre nach den ersten Planungen rückt die Entstehung des Naherholungsgebiets Misburg-Ost in greifbare Nähe. Im Osten Hannovers soll sich eine ungenutzten Mergelgrube mit Wasser füllen und zum Badesee werden.

13.01.2022

Vor fast drei Jahren hat der Bund seinen Digitalpakt Schule beschlossen – jetzt endlich hat die Stadt Hannover die ersten knapp 12 Millionen Euro daraus bekommen. Mit dem Geld soll die technische Ausstattung in den Schulen vorankommen.

13.01.2022

Solidarität mit Beschäftigten aus dem Gesundheitswesen und Gedenken an die Pandemieopfer: Mehrere Initiatoren rufen für Freitag, 14. Januar, zu einer Mahnwache auf dem Opernplatz in Hannover auf. Die Veranstaltung ist auch eine Reaktion auf die „Spaziergänge“ von Gegnern der Corona-Schutzmaßnahmen.

13.01.2022
Erneut wird eine Impfpanne in der Region Hannover bekannt. Rund 3000 Menschen haben abgelaufenen Impfstoff erhalten, eine Gesundheitsgefahr besteht nach Auskunft der Behörden aber nicht. Bereits Anfang des Jahres waren in Hannover Kinder mit der Dosis für Erwachsene geimpft worden.
Zum zweiten Mal in kurzer Zeit ist es in Impfzentren der Region Hannover zu einer Panne gekommen. Mehr als 3000 Patienten bekamen Anfang Januar Impfstoff verabreicht, dessen Lagerdatum abgelaufen war. Gefahr bestehe nicht.

Die Sieben-Tage-Inzidenz in der Region Hannover hat am Donnerstag einen neuen Höchstwert erreicht. Innerhalb einer Woche gab es in Stadt und Umland mehr als 4000 Neuinfektionen.

13.01.2022

„Drei Frauen aus Deutschland“: Ein literarisches Gastspiel im Staatstheater über die weibliche Seite von Literatur und Politik – mit Angela Winkler, Ann-Kathrin Kramer und Gesine Cukrowski

13.01.2022

Tagsüber keine Zeit für die Corona-Schutzimpfung? Zwei neue Impfangebote in der Wedemark für Freitag, 21. Januar, schaffen Abhilfe.

13.01.2022