Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
6°/ 5° Regenschauer
Thema Coronavirus in Hannover

Coronavirus in Hannover

Anzeige

Alle Artikel zu Coronavirus in Hannover

Bei sogenannten „Spaziergängen“ haben am Montagabend mehrere Hundert Personen in Hannover gegen die staatlichen Corona-Maßnahmen protestiert. Die Polizei stoppte drei nicht angemeldete Versammlungen. Bei einer Auseinandersetzung mit Einsatzkräften am Kröpcke wurde ein Demonstrant verletzt.

18.01.2022

Die Corona-Inzidenz erreicht am Dienstag, 18. Januar, mit 490,8 in der Gemeinde Uetze einen neuen Höchstwert. Seit vergangenem Freitag haben sich 44 Uetzer infiziert, eine weitere Kita ist betroffen.

18.01.2022

Cyberkriminalität boomt. Die Zahl der Attacken nimmt immer mehr zu - Online-Erpressung ist ein gutes Geschäft für Verbrecher. Ermittler aus zehn Ländern haben jetzt ein kriminelles Netzwerk ausgeschaltet. Niedersachsens Innenminister verbindet damit eine klare Forderung.

18.01.2022

Wer an Stadtbahnhaltestellen Angestellte des Sicherheitsunternehmens Protec sieht, dem sind wahrscheinlich in der Vergangenheit die langen „Schlagstöcke“ aufgefallen. Doch nun sind die 60 Zentimeter langen „Tonfa“-Stöcke Geschichte – und ihr Nachfolger ist weitaus handlicher.

18.01.2022

Die abgeschobene Familie ist am Montag, 17. Januar, in die Stadt zurückgekehrt – wie geht es nun weiter?

18.01.2022

Seit Freitag gilt in der Region Hannover eine verschärfte FFP2-Maskenpflicht – unter anderem dann, wenn Menschen aus mehreren Haushalten zusammen im Auto sitzen. Dagegen klagt der hannoversche Anwalt Felix Hoffmeyer. Entscheidet das Verwaltungsgericht noch diese Woche?

18.01.2022

Die Delta-Variante des Coronavirus scheint bei den Neuinfektionen kaum mehr eine Rolle zu spielen: In der Region Hannover infizieren sich die Menschen inzwischen fast ausschließlich mit der hochansteckenden Omikron-Variante.

18.01.2022

In Hannover ist die Zahl der Menschen, die statistisch als arm gelten, zum ersten Mal seit 2016 wieder gestiegen. Das zeigt der neueste Armutsbericht der Stadt Hannover. Grund sind vor allem mehr Hartz IV-Empfänger, die ihre Arbeit in der Corona-Pandemie ganz verloren haben oder in Kurzarbeit gegangen sind.

18.01.2022

Der Senioren- und Pflegestützpunkt Burgdorfer Land der Region Hannover bietet wieder Beratungen in der Wedemark an.

18.01.2022

Das Armutsrisiko in Niedersachsen ist 2020 auf den bislang höchsten Stand seit Beginn der vergleichbaren statistischen Erfassung gestiegen. Bald jeder fünfte Einwohner hat ein Einkommen unter der Gefährdungsschwelle.

17.01.2022
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10