Lehrer und Lehrerinnen jubeln

Abi-Prüfungen stecken in Safe fest: Feuerwehrleute helfen als Panzerknacker

Feuerwehrleute haben sich in Bocholt als Panzerknacker betätigt und Abiklausuren aus einem Schulsafe geholt.

Feuerwehrleute haben sich in Bocholt als Panzerknacker betätigt und Abiklausuren aus einem Schulsafe geholt.

Bocholt. Feuerwehrleute haben sich im nordrhein-westfälischen Bocholt (Kreis Borken) als Panzerknacker betätigt und Abi-Klausuren aus einem Schul-Safe „befreit“. Aus dem Euregio-Gymnasium sei am Freitag ein ungewöhnlicher Hilferuf eingegangen, berichtete die Feuerwehr.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Das Zahlenschloss des Tresors war defekt, die Tür „unumgänglich verriegelt“. An die Abitur-Klausuren war kein Herankommen. Feuerwehrkräfte rückten an – und dem Safe mit technischem Gerät so zu Leibe, dass er die Unterlagen freigab. Die Schüler konnten ihre Klausuren mit einstündiger Verspätung noch rechtzeitig schreiben, hieß es. Der Jubel der Lehrerschaft sei den Rettern sicher gewesen.

RND/dpa

Mehr aus Panorama

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen