Auch Dürrerekord erwartet

Hitzewelle treibt Temperaturen in Frankreich auf 40 Grad

Frauen ruhen sich im Schatten eines Baums im Champ de Mars-Park in der Nähe des Eiffelturms aus.

Frauen ruhen sich im Schatten eines Baums im Champ de Mars-Park in der Nähe des Eiffelturms aus.

Paris. Mit der anhaltenden Hitzewelle steigen die Temperaturen in Frankreich in den kommenden Tagen auf bis zu 40 Grad. Trotz einer leichten Abkühlung im Norden liegen die Höchsttemperaturen überall im Land über 30 Grad, teilte der Wetterdienst Météo France am Mittwoch mit.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Am heißesten wird es nach der Vorhersage im Süden und Südwesten Frankreichs. Die aus Marokko und Spanien hereinströmende Heißluft werde voraussichtlich am kommenden Montag in weiten Teilen des Landes für Höchsttemperaturen sorgen.

Die zunehmende Trockenheit schreite außerdem weiter voran, nachdem Unwetter in der zweiten Junihälfte zunächst für Entspannung gesorgt hätten. Betroffen von der Trockenheit sei ganz Frankreich mit Ausnahme des Zentrums und der Nordhälfte der Atlantikküste. Wegen des geringen Schneefalls in den Alpen im Winter seien die Pegelstände in den Gebirgsseen und Flüssen erheblich geringer als üblich. Ein Dürrerekord werde Ende Juli erwartet.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Unterdessen kämpfte die Feuerwehr weiter gegen Waldbrände an der französischen Atlantikküste südlich der Großstadt Bordeaux. Innenminister Gérald Darmanin wollte am Nachmittag in die betroffene Region reisen, wo bereits 1700 Hektar Wald verbrannt sind. 600 Feuerwehrleute und sechs Löschflugzeuge seien im Einsatz, teilte die Präfektur mit.

RND/dpa

Mehr aus Panorama

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen