Aufnahmen wohl schon älter

Video in sozialen Medien zeigt heftigen Angriff auf Jugendliche in Karlsruhe

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei.

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei. (Symbolbild)

Karslruhe. Die Polizei in Karlsruhe ermittelt zu einem Video, das derzeit in sozialen Medien kursiert. Die Aufnahmen zeigen eine am Boden liegende Jugendliche, die von einer zweiten Jugendlichen getreten und geschlagen wird. Die Tat soll sich im Bereich der U‑Bahn-Haltestelle Marktplatz-Kaiserstraße zugetragen haben.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Wie die Polizei mitteilt, handele es sich – anders als das Video möglicherweise suggeriert – um ältere Aufnahmen, die der Kriminalpolizei bereits seit dem 5. November bekannt seien. Das Beweisstück sei Teil einer Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung, die gegenüber dem Haus des Jugendrechts erstatten wurde. Die Jugendliche sei bei dem Vorfall leicht verletzt worden.

Laut der Polizeimitteilung sei es um den Monatswechsel Oktober/November mehrfach zu gewalttätigen Auseinandersetzungen von Angehörigen zweier Familien gekommen. Über den genauen Tag der Taten gebe es unterschiedliche Angaben. Die Ermittlungen dauerten weiter an.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

RND/sic

Mehr aus Panorama

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen