Ursache unklar

Feuer in Kölner U-Bahn-Station: mehrere Menschen verletzt

Köln: Einsatzkräfte der Feuerwehr (Symbolfoto)

Köln: Einsatzkräfte der Feuerwehr (Symbolfoto)

In der U-Bahn-Station am Ebertplatz in Köln ist am Samstagnachmittag ein Feuer ausgebrochen. Das bestätigte ein Sprecher der Polizei. Gegenwärtig seien alle Straßen im Bereich vom Ebertplatz gesperrt. Passantinnen und Passanten berichteten von einem heftigen Rauchgeruch. Nach ersten Informationen von „Express“ und „Kölner Stadtanzeiger“ wurden mindestens fünf Menschen in Krankenhäuser gebracht.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Das Feuer sei gegen 14 Uhr aus bislang unbekannten Gründen ausgebrochen. Auch der Bahnverkehr sei am Ebertplatz gegenwärtig unterbrochen. Die Brandursache ist noch unklar.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, Inc., der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Eine Frau postete auf Twitter ein Video, das die U-Bahn-Haltestelle zeigen soll. Auf diesem ist starke Rauchentwicklung zu sehen und zahlreiche Menschen flüchten aus einer Bahn.

RND/sf/dpa

Laden Sie sich jetzt hier kostenfrei unsere neue RND-App für Android und iOS herunter

Mehr aus Panorama

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen