Im Londoner Madame Tussauds

Umweltaktivisten bewerfen Wachsfigur von König Charles III. mit Torten

HANDOUT - 24.10.2022, Großbritannien, London: Dieses von der Umweltaktivistengruppe Just Stop Oil zur Verfügung gestellte Videostandbild zeigt zwei Aktivisten, die einen Schokoladenkuchen auf ein Wachsmodell von König Charles III. bei Madame Tussauds in London geworfen haben (bestmögliche Qualität). Foto: Just Stop Oil/PA Media/dpa - ACHTUNG: Nur zur redaktionellen Verwendung im Zusammenhang mit der aktuellen Berichterstattung und nur mit vollständiger Nennung des vorstehenden Credits +++ dpa-Bildfunk +++

HANDOUT - 24.10.2022, Großbritannien, London: Dieses von der Umweltaktivistengruppe Just Stop Oil zur Verfügung gestellte Videostandbild zeigt zwei Aktivisten, die einen Schokoladenkuchen auf ein Wachsmodell von König Charles III. bei Madame Tussauds in London geworfen haben (bestmögliche Qualität). Foto: Just Stop Oil/PA Media/dpa - ACHTUNG: Nur zur redaktionellen Verwendung im Zusammenhang mit der aktuellen Berichterstattung und nur mit vollständiger Nennung des vorstehenden Credits +++ dpa-Bildfunk +++

London . Zwei Umweltaktivisten haben Torten auf die Wachsfigur von König Charles III. im Londoner Madame Tussauds geworfen. Nach der Protestaktion am Montagvormittag seien die beiden sowie zwei weitere Menschen wegen Sachbeschädigung festgenommen worden, teilte die Polizei mit.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, Inc., der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Mehrere von der Protestgruppe Just Stop Oil veröffentlichte Videos zeigen, wie sich ein Mann und eine Frau neben die Figuren der königlichen Familie stellen, ihre T-Shirts mit dem Namen der Organisation enthüllen und schließlich das Gesicht der Wachsfigur mit jeweils einer Torte bewerfen. Die britische Regierung solle die Vergabe neuer Genehmigungen für die Öl- und Gasförderung komplett stoppen, hieß es in einer Mitteilung auf sozialen Medien.

König Charles III. will nicht an Weltklimagipfel teilnehmen

Der Monarch habe angeblich kürzlich auf Anraten der ehemaligen Premierministerin Liz Truss entschieden, nicht am Weltklimagipfel teilzunehmen und dort keine Rede zu halten. Die COP27 soll im November in Ägypten stattfinden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Als britisches Staatsoberhaupt muss der König traditionell im Einvernehmen mit der Regierung handeln. In der vergangenen Woche verkündete Truss jedoch ihren Rücktritt.

Vor rund anderthalb Wochen hatten Aktivistinnen der gleichen Protestgruppe das berühmte Gemälde „Sonnenblumen“ des niederländischen Künstlers Vincent van Gogh in der National Gallery in London mit Tomatensuppe beworfen. Das Werk war durch eine Glasscheibe geschützt, der Rahmen wurde leicht beschädigt. Am Sonntag hatten zwei Klimaaktivistinnen einer anderen Gruppe im Potsdamer Museum Barberini eine ähnliche Attacke auf ein wertvolles Gemälde des französischen Impressionisten Claude Monet verübt.

RND/dpa

Mehr aus Panorama

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen