Er hat um ein Gespräch gebeten

Mann will in „New York Times“-Redaktion – mit Axt und Schwert

Ein Mann mit einer Axt und einem Schwert hat das Gebäude der „New York Times“ betreten und um ein Gespräch mit den Mitarbeitern des Politikressorts der Zeitung gebeten.

Ein Mann mit einer Axt und einem Schwert hat das Gebäude der „New York Times“ betreten und um ein Gespräch mit den Mitarbeitern des Politikressorts der Zeitung gebeten.

New York. Ein Mann mit einer Axt und einem Schwert hat das Gebäude der „New York Times“ betreten und um ein Gespräch mit den Mitarbeitern des Politikressorts der Zeitung gebeten.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Als ihm der Zugang zur Redaktion verweigert wurde, habe er seine Waffen überreicht und auf das Eintreffen von Einsatzkräften gewartet, teilte die Polizei in der Millionenmetropole mit.

Polizisten seien nach einem Notruf, in dem von einem Mann mit einem Messer die Rede gewesen sei, zum Redaktionsgebäude der renommierten Zeitung in Manhattan ausgerückt, teilte das New York Police Department (NYPD) mit.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Beim Eintreffen habe ihnen das Sicherheitspersonal vor Ort gesagt, dass der Mann zwei Waffen mit sich geführt habe und spezifisch mit dem Politikbereich der Zeitung habe sprechen wollen. Der Mann wurde zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht.

RND/AP

Mehr aus Panorama

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen