11 Personen waren an Bord

Möglicher Walangriff: Fünf Tote bei Bootsunfall in Neuseeland

Ein Fischerboot mit insgesamt 11 Personen an Bord war am Samstag vor der Küste von Kaikoura gekentert. Der Bürgermeister des Ortes hat einen Verdacht.

Neues aus Panorama

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.