Polizist stirbt bei Silvestereinsatz in Düsseldorf

Polizisten mit Helmen bewachen die vielen Feiernden zu Silvester am Rhein in Düsseldorf.

Düsseldorf. Während seines Einsatzes in der Silvesternacht ist in Düsseldorf ein Polizist gestorben. Wie die Polizei mitteilt, sei der 53-Jährige in der Nacht ohne Fremdeinwirkung ohnmächtig zusammengebrochen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Polizist stirbt im Krankenhaus

Der Beamte wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Dort starb er trotz aller Bemühungen der Ärzte in der Nacht. Derzeit wird von einem internistischen Notfall ausgegangen, wie die Polizei mitteilt. Die Ermittlungen dauern an.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

In der Nacht waren in ganz Nordrhein-Westfalen 5300 Polizistinnen und Polizisten im Einsatz. 22 von ihnen wurden bei ihrem Silvestereinsatz verletzt.

RND/msc

Mehr aus Panorama

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Spiele entdecken