Corona-Verstöße: Polizei löst Hochzeitsfeier mit Dutzenden Gästen auf

Zwei Polizisten im Einsatz. (Symbolbild)

Hamburg. Weil einige Gäste gegen die Corona-Verordnung verstoßen haben, ist eine Hochzeitsfeier in Hamburg-Hammerbrook aufgelöst worden. Die Polizei schickte die etwa 50 bis 60 Gäste am Freitagabend nach Hause, wie ein Sprecher des Lagedienstes am Samstagmorgen sagte.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Details zu den Verstößen konnten nicht genannt werden. Den Gästen, die sich nicht an die Eindämmungsverordnung hielten, drohe nun ein Bußgeldverfahren.

RND/dpa

Mehr aus Panorama

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Spiele entdecken