„I only want the real shit“: Klare Ansage der Berliner Wasserbetriebe in Musikvideo

Ein Arbeiter in einem Wasserkanal der Berliner Wasserbetriebe.

Ein Arbeiter in einem Wasserkanal der Berliner Wasserbetriebe.

Berlin. „Ich bin ein Klo und kein Mülleimer“: Mit einem animierten Musikvideo rufen die Berliner Wasserbetriebe die Menschen dazu auf, keinen Müll in die Toiletten zu schmeißen. „I only want the real shit“ (Ich will nur den echten Scheiß), heißt das am Donnerstag veröffentlichte Lied des landeseigenen Unternehmens.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Im Video zum Lied macht ein Klo mit männlicher und eines mit weiblicher Stimme darauf aufmerksam, was täglich kiloweise die Toiletten runtergespült wird, dort aber gar nicht hingehört.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Windeln, Kondome und Medikamente werden einfach runtergespült

Neben Hygieneartikeln wie Windeln, Wattestäbchen, Tampons oder Kondomen seien es auch Speisereste, Medikamente oder andere Chemikalien. Der Müll verstopfe Hausleitungen und die Kanalisation, setze Pumpen außer Betrieb und führe zu Störungen in den Klärwerken. Die Schadstoffe müssten aufwendig aus dem Abwasser entfernt werden. Dabei lasse sich der Aufwand ganz einfach vermeiden: „Kein Müll ins Klo!“, so die Wasserbetriebe.

RND/dpa

Mehr aus Panorama Regional

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken