Nach Fund von Kinderleiche in Koffer: Mutter in U-Haft, Polizei ermittelt wegen Mordes

Das Haus eines Paares, dessen 10-jähriger Sohn tot in einem Koffer gefunden wurde.

Ferrières-en-Brie. Nach dem Fund der Leiche eines zehnjährigen Kindes in einem Koffer in einem Schuttcontainer sind gegen die Mutter Ermittlungen wegen Mordes eingeleitet worden. Sie sei in Untersuchungshaft genommen worden, wie der Radiosender France Info am Sonntag mit Bezug auf die verantwortliche Staatsanwaltschaft berichtete.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der tote Junge war am Donnerstag rund 100 Meter von der Wohnung der Familie im Großraum Paris entdeckt worden, seine Leiche wies etliche Stichverletzungen auf.

Vater meldete Frau und Jungen als vermisst

Der Vater hatte seine Frau und den Jungen nach der Heimkehr von der Arbeit am Mittwochabend als vermisst gemeldet, als beide nicht zu Hause in der Ortschaft Ferrières-en-Brie waren. Nach Angaben von Angehörigen war die 33-jährige Frau psychisch labil.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

RND/dpa

Mehr aus Panorama

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Spiele entdecken