Sechsjährige findet Zigaretten und Drogen statt Frühstück in Brotbox

Ein Kind aus der Oberpfalz fand in seiner Brotbox leider kein gesundes Frühstück - sondern Drogen. (Symbolbild)

Weiden. Ein Kindergartenkind hat in Weiden in der Oberpfalz in seiner Brotbox statt des erwarteten Frühstücks Zigaretten und Marihuana entdeckt. Beides gehörte der Mutter der Sechsjährigen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Betreuerin des Kindes rief kurzerhand die Polizei. Die Frau wurde wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz angezeigt. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, soll nach dem Vorfall am Freitag auch das Jugendamt verständigt werden.

RND/dpa

Mehr aus Panorama

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen