Polizei ermittelt

Leiche einer Frau an beliebtem schwedischen Strand gefunden

Zu einem Blaulicht-Einsatz fuhren Rettungsdienst und Polizei auf die A 72 (Symbolbild).

Die schwedische Polizei wurde am Montagmorgen zu dem Fundort der Leiche gerufen (Symbolbild).

Helsingborg. Am Montagmorgen ist an einem beliebten Strand im schwedischen Råå bei Helsingborg die Leiche einer Frau gefunden worden. Wie die schwedische Tageszeitung „Aftonbladet“ berichtete, schließe die Polizei ein Fremdverschulden nicht aus. Es sei ein Ermittlungsverfahren wegen Mordes eingeleitet worden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Polizei sei laut des Berichts gegen 6.18 Uhr über den Fund informiert worden. Die Tote sei noch nicht identifiziert. Auch die genauen Umstände seien noch unklar. Ein Foto der Zeitung zeigte, wie Ermittlerinnen und Ermittler am Fundort der Leiche waren.

Leiche an beliebtem Badestrand gefunden

Helsingborg liegt im südwestlichen Schweden an der Ostsee. Der Badestrand in Råå ist bei Touristinnen und Touristen beliebt. Das dänische Ufer liegt weniger als zehn Kilometer entfernt. Bis zur dänischen Hauptstadt Kopenhagen sind es knapp 35 Kilometer.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

RND/nis

Mehr aus Panorama

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken