Sieht Deutschland in der Verantwortung

„Die Weltgemeinschaft bewegt sich nicht schnell genug“: Habeck fordert von Klimakonferenz Ergebnisse

Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Archivbild)

Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Archivbild)

Berlin. Kurz vor dem Beginn der Weltklimakonferenz in Ägypten hat Bundesklimaminister Robert Habeck (Grüne) die Dringlichkeit von Maßnahmen gegen die Erderwärmung betont. „Die Weltgemeinschaft bewegt sich nicht schnell genug in Richtung Klimaneutralität“, sagte Habeck in einer am Samstag auf Twitter veröffentlichten Videobotschaft.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, Inc., der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Die Tendenz sei „eher so, dass man wirklich vor der Größe der Aufgabe langsam erschauert“. Beim Klimaschutz gehe es nicht darum, das Klima selbst zu schützen, sondern um das Überleben der Menschheit, betonte Habeck. „Klimaschutz ist Menschenschutz - und das ist, glaube ich, nicht allen in der Dringlichkeit klar.“

Klima-Check

Erhalten Sie die wichtigsten News und Hintergründe rund um den Klimawandel – jeden Freitag neu.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Vor diesem Hintergrund müsse die Weltklimakonferenz COP27 in diesem Jahr „Ergebnisse bringen“, die dann wiederum in konkretes Handeln umgesetzt werden müssten, erklärte Habeck.

Habeck sieht Deutschland in der Verantwortung

Hier komme Deutschland, das für ungefähr zwei Prozent der globalen Treibhausgasemissionen verantwortlich ist, eine wichtige Rolle zu. Wenn Deutschland es mit all seinen technischen und finanziellen Möglichkeiten nicht hinbekomme, Klimaschutz jetzt umzusetzen, dann würden sich die anderen 98 Prozent ebenfalls nicht daran beteiligen, mahnte Habeck.

Die Weltklimakonferenz tagt vom 6. bis zum 18. November im ägyptischen Scharm el Scheich. Auf der sogenannten COP27 (Conference of the Parties) treffen sich die 198 Vertragsstaatsparteien der Klimarahmenkonventionen bereits zum 27. Mal.

RND/dpa

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Laden Sie sich jetzt hier kostenfrei unsere neue RND-App für Android und iOS herunter

Mehr aus Politik

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen