Gesundheitliche Probleme

Celine Dion verschiebt Europa-Tournee auf 2023

Wegen gesundheitlicher Probleme hat die kanadische Sängerin Celine Dion (54) ihre Europa-Tournee auf das kommende Jahr verschoben.

New York. Wegen gesundheitlicher Probleme hat die kanadische Sängerin Celine Dion (54) ihre Europa-Tournee auf das kommende Jahr verschoben. „Es tut mir so leid, dass wir unsere Tour-Pläne für Europa nochmal ändern müssen“, schrieb Dion am Freitag bei Instagram. „Erst mussten wir die Shows wegen der Pandemie verschieben und jetzt führen meine gesundheitlichen Probleme dazu, dass wir die Shows verschieben müssen.“ Ihr gehe es schon etwas besser, aber sie sei noch nicht in der Form, die es für eine solche Tour brauche.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Instagram, Inc., der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Die eigentlich für den Sommer dieses Jahres geplanten Konzerte, darunter Auftritte in Mannheim, Köln, Berlin, Hamburg und München, sind nun auf 2023 verschoben worden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

RND/dpa

Mehr aus Promis

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen