Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Schönheit liegt im Auge des Betrachters?

Laut Computeranalyse: Amber Heard hat das schönste Gesicht der Welt

Schönheit liegt im Auge des Betrachters? Weit gefehlt! Laut einer wissenschaftlichen Analyse soll Amber Heard objektiv gesehen das schönste Gesicht der Welt haben.

Schönheit liegt im Auge des Betrachters? Weit gefehlt! Laut einer wissenschaftlichen Analyse soll Amber Heard objektiv gesehen das schönste Gesicht der Welt haben. Bereits 2016 kam ein Londoner Schönheitschirurg zu diesem Ergebnis – und hat nun noch einmal nachgelegt. Somit soll Heard laut Berichten der britischen „Daily Mail“ ein schöneres Gesicht haben als Kim Kardashian, Kate Moss, Emily Ratajkowski und Kendall Jenner, die sie auf die Plätze verwies.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Laut Dr. Julian De Silva ist die Schönheit des menschlichen Gesichts eine Frage der Physiognomie, also wissenschaftlich belegbar – das wussten schon die alten Griechen. Augenbrauenbogen, Durchmesser und Abstand der Augen, Nasenlänge und -breite, all das wird berücksichtigt in der „Greek Golden Ratio of Beauty“, einer jahrhundertealten Formel zur Berechnung der Attraktivität eines Gesichts.

Endlich wieder positive Schlagzeilen für Amber Heard

Das Team um De Silva hat die antike Beauty-Formel in seiner Freizeit aufs lebende Hollywood-Objekt angewandt. Je mehr Übereinstimmungen ein Gesicht mit dem Goldenen Schnitt hat, desto schöner ist es. Mit 91,85 Prozent hat Amber Heard die meisten Überschneidungen unter den getesteten Promi-Damen. Die US-amerikanische Schauspielerin hatte zuletzt Schlagzeilen wegen ihres Gerichtsstreits mit Ex-Ehemann Johnny Depp gemacht.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Noch schöner als die 36-Jährige ist übrigens nur ein frei erfundenes, zusammengebasteltes Gesicht: „Perfekt“ wäre demnach eine Zusammensetzung der Nase von Heard, den Lippen von Emily Ratajkowski, den Augen von Scarlett Johansson, den Augenbrauen von Kim Kardashian, der Stirn von Kate Moss und der Gesichtsform von Rihanna.

RND/Teleschau

Laden Sie sich jetzt hier kostenfrei unsere neue RND-App für Android und iOS herunter

Mehr aus Promis

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.