Nach Trennung im Januar

Michelle Hunziker schließt Liebescomeback mit Noch-Ehemann nicht ganz aus

Michelle Hunziker mit Ehemann Tomaso Trussardi bei der Eröffnung vom Nutella Pop-up-Cafe  am Überseeboulevard in der Hafencity Hamburg. Nach der Trennung Anfang des Jahres könnte nun das Liebescomeback folgen.

Michelle Hunziker mit Ehemann Tomaso Trussardi bei der Eröffnung vom Nutella Pop-up-Cafe am Überseeboulevard in der Hafencity Hamburg. Nach der Trennung Anfang des Jahres könnte nun das Liebescomeback folgen.

Im Januar gab die Moderatorin Michelle Hunziker die Trennung von ihrem Ehemann Tomaso Trussardi nach sieben Jahre Ehe bekannt. Nun schlägt Hunziker in einem Interview mit der Zeitschrift „Bunte“ andere Töne an. Auf die Frage nach einer Annäherung oder einem Liebescomeback, antwortet sie: „Alles ist möglich! In der Liebe kann sogar das Unmögliche passieren. Ich bin jetzt 45 und weiß, dass es nicht nur schwarz und weiß gibt.“

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Sie erklärt aber auch, dass sie in ihrer Ehe etwas vermisst habe, „sonst hätten wir uns nicht getrennt. Eheleben heißt ja nicht, dass die Person, die neben dir ist, dir gehört, und dass es selbstverständlich ist, dass sie da ist. Nein, man muss sich jeden Tag etwas Gutes tun.“

Das einstige Traumpaar

Die Schweizerin und der italienische Modeunternehmer hatten im Herbst 2014 in der norditalienischen Stadt Bergamo geheiratet. Sie haben zwei gemeinsame Töchter, Sole (9) und Celeste (7). Um die beiden Mädchen wollen sie sich gemeinsam „mit Liebe“ kümmern.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Das Stream-Team

Die besten Serien- und Filmtipps für Netflix & Co. – jeden Monat neu.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Für Hunziker, die in Deutschland durch ihre Auftritte bei „Wetten, dass...?“ bekannt ist, war es die zweite Ehe nach jener mit Sänger Eros Ramazzotti (1998 bis 2009). Sie haben eine Tochter, Aurora (25).

RND/lka mit dpa

Mehr aus Promis

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen