Ariana Grande bestätigt in Musikvideo ihre neue Liebe

Sängerin Ariana Grande hat wohl eine neue Liebe gefunden.

Sängerin Ariana Grande hat wohl eine neue Liebe gefunden.

Los Angeles. US-Sängerin Ariana Grande (26) und Kanadas Popstar Justin Bieber (26) haben am Donnerstagabend (Ortszeit) ihr langersehntes Musikvideo zu ihrem Duett "Stuck With U" veröffentlicht - doch die große Überraschung kommt für Fans ganz am Ende. Da drückt und küsst Grande nämlich einen Mann, der eine Kapuze trägt und nur im letzten Moment sein Gesicht etwas zeigt. Diverse Medien erkannten darin einen Luxusimmobilienmakler, mit dem Ariana schon seit Wochen eine Beziehung nachgesagt wird. Und sie werteten es als eine Bestätigung der Liebesbeziehung.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Grande selbst und Bieber hatten Stunden vor der Veröffentlichung des Clips auf Instagram darauf aufmerksam gemacht. In dem Musikvideo werden unter anderem Menschen gezeigt, die in medizinischen Berufen arbeiten, aber auch so einige Hollywood-Stars. Grande kuschelt in einer Aufnahme mit einem Hund, in anderen ist sie unter anderem an der Seite von Bieber zu sehen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Einnahmen für Helfer in der Corona-Krise

Die Einnahmen aus dem Song sollen an Hilfsprogramme für Kinder von Krankenschwestern, Feuerwehrleuten und anderen Helfern in der Corona-Krise fließen, wie die Musiker bereits vor Tagen mitgeteilt hatten.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Bieber, der mit dem Model Hailey Baldwin verheiratet ist, stand zuletzt 2019 mit Grande gemeinsam auf der Bühne: Im April vorigen Jahres waren die beiden Stars beim Coachella-Festival in Kalifornien zusammen aufgetreten.

RND/dpa

Mehr aus Promis Regional

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken