„Kindergarten Cop“-Reunion: Arnold Schwarzenegger überrascht Ex-Kinderstars

Arnold Schwarzenegger in "Der Kindergarten Cop".

Arnold Schwarzenegger in "Der Kindergarten Cop".

New York. 30 Jahre nach der Veröffentlichung von „Kindergarten Cop“ hat Hauptdarsteller Arnold Schwarzenegger die einstigen Kinder-Schauspieler bei einem virtuellen Jubiläumstreffen überrascht. In einem neunminütigen Video von Yahoo Entertainment erinnern sich sechs der Schauspieler an die Dreharbeiten der 1990 erschienenen Komödie, als plötzlich der heute 73-Jährige zugeschaltet wird. Er amüsiert sich besonders darüber, wie die Kinder über seinen österreichischen Akzent gelacht haben.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

„Für mich war das wie ein Aufwärmen für meine eigenen Kinder. Dieser Film hat mich zu einem besseren Vater gemacht“, sagt der Schauspieler, der 1989 zum ersten Mal Vater geworden war, drei weitere Kinder folgten. Schwarzenegger fragt die ehemaligen Kinderstars auch, was sie heute machen - und betont schließlich: „Ich bin stolz auf euch alle.“

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Schwarzenegger spielt in der Actionkomödie einen Polizisten, der im Kindergarten verdeckt ermittelt und den Kindern militärischen Drill beibringt. Der Film kam am 22. Dezember 1990 in die US-Kinos und spielte in Nordamerika laut Box Office Mojo rund 91 Millionen Dollar ein. In Deutschland sahen ihn nach Zahlen der Branchen-Webseite Insidekino mehr als 2,1 Millionen Menschen.

RND/dpa

Mehr aus Promis Regional

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken