Sängerin Nena warnt in seltsamer Botschaft vor Panikmache

Sängerin Nena hat einen seltsamen Post veröffentlicht. (Symbolbild)

Sängerin Nena hat einen seltsamen Post veröffentlicht. (Symbolbild)

Am Freitag veröffentlicht Sängerin Nena („99 Luftballons“) ein neues Album namens „Licht“. Aus diesem Grund postete die Künstlerin auf Instagram ein Werbevideo. So weit, so harmlos. Wäre da nicht der seltsame Begleittext, den Nena neben das Video stellte.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Darin heißt es wörtlich: „Ich habe meinen tiefen Glauben an Gott. Daher kommt mein Vertrauen ins Leben. Und ich habe meinen gesunden Menschenverstand, der die Informationen und die Panikmache, die von außen auf uns einströmen, in alle Einzelteile zerlegt.“

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Instagram, Inc., der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

So sei es ihr möglich, sich nicht hypnotisiert von Angst in die Dunkelheit ziehen zu lassen, schrieb die Sängerin weiter. „Lasst uns ins Licht gehen und für die Liebe stehen, denn trotz allem Wahnsinn, den wir hier erleben, glaube ich und weiß, dass der positive Wandel nicht mehr aufzuhalten ist.“

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Nena-Post bekommt Herz-Emoji von Xavier Naidoo

Dass Nena eine gewisse esoterische Ader hat und durchaus mit der ein oder anderen Aussage verstören kann, ist nicht neu. Bereits vor einem Monat sagte sie in einem Interview mit dem RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND) unter anderem: „Wir leben in einem System, das auf Angst aufgebaut ist.“ An anderer Stelle erklärt sie: „Der Aufwachprozess ist einfach nicht mehr aufzuhalten.“

Doch es ist ist nicht einzig die seltsame Botschaft, die ihre Fans verwirrt, sondern auch die Tatsache, dass Gesangskollege Xavier Naidoo den Beitrag mit gefalteten Händen und Herz-Emoji bedacht hat. Darauf antwortete Nena mit einem Herz-Emoji und einem Smiley mit Heiligenschein. Das muss zunächst einmal nicht viel heißen. Die beiden kennen sich seit vielen Jahren. Aber Naidoo war in der Vergangenheit immer wieder mit Verschwörungstheorien in die Öffentlichkeit getreten.

Der Tag

Der Tag

Was heute wichtig ist. Lesen Sie den RND-Newsletter “Der Tag”

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Update: Inzwischen hat sich Nenas Management geäußert. Die Stellungnahme lesen Sie hier.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

RND/kiel

Mehr aus Promis Regional

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken