Panikknopf gedrückt: Kyra Sedgwick rief aus Versehen die Polizei zu Tom Cruise

Die Schauspielerin Kyra Sedgwick.

Die Schauspielerin Kyra Sedgwick.

Los Angeles. Weil sie einen mysteriösen Knopf am Kaminsims von Tom Cruise ausprobieren wollte, hat US-Schauspielerin Kyra Sedgwick („Phenomenon“) nach eigenen Worten vor Jahren für einen Polizeieinsatz bei einer Dinnerparty gesorgt. Mit anderen Stars wie Demi Moore und Bruce Willis seien Sedgwick und ihr Mann Kevin Bacon Anfang der 90er bei Cruise eingeladen gewesen, sagte die 55-Jährige am Mittwoch in der „Drew Barrymore Show“.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

„Da war dieser Kaminsims und ich schaute rum und da war dieser kleine Knopf.“ Sie habe sich gefragt, wozu der da wohl ist. „Daher habe ich den kleinen Knopf gedrückt, weil ich dachte, vielleicht passiert was Interessantes.“ Cruise habe ihr später gesagt, dass das der Notfallknopf gewesen sei. Die Polizei sei gekommen: „Ich glaube, da waren mehr als fünf Streifenwagen“, so Sedgwick. „Ich wurde nicht nochmal eingeladen.“

RND/dpa

Mehr aus Promis Regional

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken