Paul McCartney trauert um Beatles-Fotografen Robert Freeman

Neben von einem Freund Abschied: Paul McCartney (re.) und Ringo Starr.

Neben von einem Freund Abschied: Paul McCartney (re.) und Ringo Starr.

Robert Freeman ist tot. Der Fotograf, der unter anderem für einige der berühmtesten Albumcover der Beatles verantwortlich war - etwa "With the Beatles" - ist im Alter von 82 Jahren verstorben. Paul McCartney (77) trauert auf seiner Homepage um Freeman. Der Fotograf sei nicht nur "ein großartiger Profi" gewesen, sondern auch sehr "einfallsreich".

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Weiter erklärt McCartney: "Ich werde diesen wundervollen Mann vermissen, ich werde aber auf ewig die schönen Erinnerungen wertschätzen, die ich an ihn habe." Auch Beatles-Kollege Ringo Starr (79) meldete sich via Twitter. "Gott segne Robert Freeman", schrieb Starr und schickte "Frieden und Liebe" an die Familie des Verstorbenen.

RND/wue

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, Inc., der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Mehr aus Promis Regional

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken