So feierten die Stars nach der Bambi-Verleihung

Jochen Schropp und Riccardo Simonetti bei der After-Show-Party der Bambis.

Jochen Schropp und Riccardo Simonetti bei der After-Show-Party der Bambis.

Bamberg. Wenig Schlaf, aber viel zu feiern hatten die Promis nach der 71. Bambi-Verleihung. Moderator Kai Pflaume war noch bis ein Uhr morgens auf der After-Show-Party, obwohl bereits um 7.30 Uhr sein Shuttle zum Flughafen Stuttgart ging, von wo aus er nach Hamburg fliegen wollte. Dort wollte er drei Ausgaben seiner erfolgreichen Rateshow „Wer weiß denn sowas?“ (ARD) aufzeichnen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Zuvor überraschte er zusammen mit Thomas Gottschalk Moderator Frank Elstner mit einem Bambi für sein Lebenswerk. Doch warum startete die Show mit diesem Highlight? „Man nimmt ja ein bisschen Rücksicht auf den jeweiligen Preisträger“, sagt Pflaume dem RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND). „Es ist ja nun bekannt, dass Frank gesundheitlich ein bisschen eingeschränkt ist. Deswegen wollten wir das nicht bis ans Ende der Show ziehen.“

Shirin David als erste Influencerin mit einem Bambi ausgezeichnet

Ungewohnt wortkarg gab sich indes Gottschalk, der sich bei der Aftershow lieber mit seiner Freundin Karina Mroß sowie dem befreundeten Paar Guido Cantz mit Frau Kerstin in einen abgetrennten Bereich verzog.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Eine strahlende Gewinnerin des Abends war Rapperin und Influencerin Shirin David, die in der Kategorie Shootingstar ausgezeichnet wurde. „Ich weiß noch gar nicht, wo ich den Preis hinstelle. Ich bin vor anderthalb Jahren umgezogen und habe immer noch keine Lampen und keine Couch. Der Preis ist jetzt ein guter Grund, sich endlich mal um die Wohnungseinrichtung zu kümmern.“ David war als allererste Youtuberin und Influencerin mit einem Bambi ausgezeichnet worden. Besonders auffällig war ihre schwarze Korsage, in die sie nur dank Hilfe zweier Männer reinpasste. „Ich habe extra vorher noch vier Kilo abgenommen, aber der Aufwand hat sich hoffentlich gelohnt.“

Jochen Schropp feierte Geburtstag

Auch Model Barbara Meier trug ein besonderes Kleid, das mit 20.000 Swarovski-Steinchen besetzt war. Im Sommer hatte Meier den Unternehmer Klemens Hallmann geheiratet. „Wir gucken aktuell gerade, ob wir unsere Hochzeitsreise über Weihnachten und Silvester noch hinkriegen. Wenn es nicht klappt, fliegen wir eben über Ostern weg.“

Einen Grund zum Feiern hatte Moderator Jochen Schropp – auch ganz ohne gewonnenen Bambi. Der Entertainer feierte in seinen 41. Geburtstag rein. „So entspannt habe ich schon lange nicht mehr gefeiert. Ich musste mich weder um die Getränke noch ums Essen kümmern“, sagt er und lacht. Am Samstag möchte er dann in Berlin seinen Geburtstag noch mal im kleinen Rahmen nachfeiern.

Apropos feiern, die letzten Gäste verließen erst am frühen Morgen das Foyer des Festspielhauses.

Mehr aus Promis Regional

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen