Gefahren des Krieges

Angelina Jolie erlebt Fliegeralarm während ihres Besuches in der Ukraine

Auf diesem vom Rathaus Lwiw zur Verfügung gestellten Foto sitzt Angelina Jolie, Schauspielerin und UNHCR-Botschafterin aus den USA, neben Kindern auf einer Treppe. Jolie war in der Ukraine, um vom Krieg betroffene Kinder zu treffen und besuchte Krankenhäuser und Nichtregierungsorganisationen, die Verletzten und Vertriebenen helfen.

Schauspielerin und UN-Botschafterin Angelina Jolie ist am Samstag überraschend in die westukrainische Stadt Lwiw (Lemberg) gereist. Dort sprach sie mit Geflüchteten, bedankte sich bei engagierten Ukrainern und besuchte Kinder in einem Krankenhaus. Doch ihr Besuch verlief nicht gänzlich reibungslos, wie sich jetzt in einem Video zeigte.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, Inc., der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Der etwa 45 Sekunden lange Clip zeigt, dass Jolie einen Fliegeralarm während ihres Aufenthaltes in Lwiw erlebte. Der ukrainische Nachrichtensender HB veröffentlichte bei Twitter das Video, das den Hollywoodstar umringt von einigen Menschen zeigt, im Hintergrund ertönen die Fliegeralarmsirenen. Schnellen Schrittes bringt sich die Gruppe in Sicherheit. Selbst in der kurzen Aufregung ist bei Jolie wenig von Panik zu spüren: Sie winkt dem Filmenden des Videos sogar zu. Als ein Mann sie anspricht, ob sie sich fürchten würde, sagte Jolie: „Nein, nein, mir geht es gut“.

Warnung vor Luftangriffen: Angelina Jolie bewahrt bei Besuch der Ukraine die Ruhe

In Lwiw heulten während des Besuchs von Angelina Jolie die Sirenen, die vor Luftangriffen warnen. Die UNHCR-Sondergesandte blieb erstaunlich ruhig.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

+++ Alle Entwicklungen zum Krieg gegen die Ukraine im Liveblog +++

Bei dem Fliegeralarm habe es sich Berichten zufolge glücklicherweise nur eine Sicherheitsmaßnahme gehandelt haben. Wo sich Jolie jetzt befindet, ist nicht bekannt.

Jolie ist seit 2012 Sonderbotschafterin des UN-Flüchtlingshilfswerks (UNHCR) und damit offizielle Diplomatin der Vereinten Nationen. „In ihrer Rolle konzentriert sich Jolie auf größere Krisen, die zu Massenvertreibungen der Bevölkerung führen, leistet Interessenvertretung und vertritt UNHCR und den Hochkommissar auf diplomatischer Ebene“, heißt es von Seiten der UN.

RND/vkoe/dpa

Mehr aus Promis

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.