Mallorca und Co.

Baden im Meer: Wo die Wassertemperaturen im Herbst angenehm sind

Im Herbst ist die Wassertemperatur an vielen Urlaubszielen noch warm.

Im Herbst ist die Wassertemperatur an vielen Urlaubszielen noch warm.

Hamburg. Mitten in der Herbstferienzeit ist das Meer an verschiedenen südeuropäischen Reisezielen noch warm genug zum Baden. Mallorca beispielsweise meldet Wassertemperaturen um die 24 Grad, wie der Deutsche Wetterdienst mitteilt. Dazu kommen Lufttemperaturen von um die 25 Grad und mehr auf der Baleareninsel, die laut Vorhersagen durchaus bis Ende des Monats anhalten könnten – das ist mehr als strandtauglich.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Auch andere mediterrane Urlaubsziele wie Zypern, wo das Wasser nach Angaben des DWD 26 Grad hat, versprechen herbstliches Badevergnügen. Etwas abgekühlt nach dem Sommer ist das Mittelmeer an den Küsten der Adria und Cote d'Azur. Wer auf die Kanaren fliegt, den erwartet der Atlantik aktuell noch mit Temperaturen von über 20 Grad. Deutlich wärmer ist das Rote Meer vor Ägypten mit 28 Grad.

Wassertemperaturen in Europa: Wo Reisende im Herbst noch baden können

  • Algarve-Küste: 19-21 Grad
  • Kanarische Inseln 22-23 Grad
  • Madeira 23 Grad
  • Französische Mittelmeerküste 20-21 Grad
  • Östliches Mittelmeer 23-27 Grad
  • Westliches Mittelmeer 20-24 Grad
  • Adria 19-21 Grad
  • Schwarzes Meer 14-21 Grad
  • Ägäis 18-23 Grad

Wassertemperaturen weltweit: Hier ist das Wasser im Meer im Herbst warm

  • Rotes Meer28
  • Mauritius32
  • Seychellen31
  • Male (Malediven)28
  • Thailand29
  • Puerto Plata (Dominikanische Rep.)27
  • Honolulu (Hawaii)26
  • Tahiti (Franz.-Polynesien)27

dpa

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen