Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Eishockey-Oberliga

„Zentrale Forderung“ erfüllt: Gaudet kann bei den Scorpions weiter mit Supis planen

Thomas Supis (rechts) verteidigt auch in der kommenden Saison für die Hannover Scorpions.

Thomas Supis (rechts) verteidigt auch in der kommenden Saison für die Hannover Scorpions.

Mellendorf.Die Hannover Scorpions arbeiten an der Zusammenstellung ihres Kaders für die nächste Saison in der Eishockey-Oberliga und teilten am Mittwoch mit, dass Thomas Supis weiter „hinten dichtmachen“ wird beim Team aus Mellendorf. Der Verteidiger hat bei den Scorpions einen neuen Vertrag unterschrieben und geht damit auch 2022/2023 für sie aufs Eis.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Lesen Sie auch

Die Verlängerung mit Supis sei „eine zentrale Forderung“ vom neuen Coach Kevin Gaudet gewesen, der „von der Qualität des Verteidigers überzeugt ist“, heißt es. Am Samstag (ab 16 Uhr) laden die Scorpions zur Abschlussfeier in der Hus-de-Groot-Eisarena. Dann will Geschäftsführer Eric Haselbacher weitere Einblicke in die Planungen der Scorpions geben.

Mehr aus Sport regional

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.