Handball-Bundesliga


Hannovers Recken arbeiten am Zuschauerschnitt für die ZAG-Arena

Seltenes Bild: Die Handball-Arena war vor der Corona-Krise in der Regel bei zwei Saisonspielen ausverkauft – zu Weihnachten oder gegen Rekordmeister Kiel. Die Recken der TSV Hannover-Burgdorf wollen den Zuschauerschnitt wieder auf Vor-Pandemie-Niveau (5300) hieven.

Seltenes Bild: Die Handball-Arena war vor der Corona-Krise in der Regel bei zwei Saisonspielen ausverkauft – zu Weihnachten oder gegen Rekordmeister Kiel. Die Recken der TSV Hannover-Burgdorf wollen den Zuschauerschnitt wieder auf Vor-Pandemie-Niveau (5300) hieven.

Loading...

Mehr aus Lokalsport

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken