Menü
Anmelden
Wetter wolkig
6°/ -5° wolkig
Thema Abfallwirtschaftsbetrieb Aha
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung

Abfallwirtschaftsbetrieb Aha

Alle Artikel zu Abfallwirtschaftsbetrieb Aha

Gartenbesitzer in Langenhagen können seit Montag wieder ihren Grünschnitt zum Betriebshof bringen und dort in einem Container entsorgen – trotz Corona-Pandemie. Doch mitunter nimmt das Vorhaben einige Zeit in Anspruch. Am ersten Morgen war der Andrang groß.

16:57 Uhr

Jetzt schaltet sich sogar der Bund der Steuerzahler in die Debatte ein und schlägt einen geregelten Zugang für die Bürger vor. Denn die müssten gerade jetzt ihr Grüngut und ihren Sperrmüll entsorgen können.

27.03.2020

Der Strauchschnitt, der sich in vielen Gärten in der Region Hannover in diesen Tagen immer weiter anhäuft, wird für einige Gärtner zum Problem. Denn wegen der Corona-Epidemie haben Wertstoffhöfe und Grüngutannahmestellen geschlossen.

24.03.2020

Viel Aufregung gibt es in Hannover um die neue Bonpflicht auch für Bäcker und Kioske – denn angeblich darf das Thermopapier nicht ins Altpapier. Stimmt nicht, sagt Abfallentsorger Aha. Und einige Läden haben sogar besonders ökologisches Kassenpapier. Derweil gibt ein Bäcker zu, etwas übers Ziel hinaus geschossen zu sein.

21.03.2020

In der Coronakrise wird in den Haushalten mehr Müll entstehen, weil einfach viel mehr Menschen ihren Tag zu Hause verbringen. Der Abfallwirtschaftsbetrieb Aha der Region Hannover schlägt den Bürgern vor, das Müllvolumen zu erhöhen oder Zusatzsäcke aufzustellen.

20.03.2020

Der Abfallwirtschaftsbetrieb der Region Hannover hat wegen der Corona-Epidemie einen Notfallplan erarbeitet. Falls nötig, will Aha auf die Abholung von Papier und Sperrmüll verzichten, Rest- und Biomüll gehen dann vor.

15.03.2020

Seit dem 1. Januar dürfen Hausbesitzer in der Region Hannover das Mindestvolumen beim Müll senken, um so Gebühren zu sparen. Allerdings gilt die Regelung nicht für diejenigen, die allein in einem Haus wohnen. Sie fühlen sich ungleich behandelt.

17.02.2020

Die Stadt Hannover und die Stadtreinigung wollen den Bußgeldkatalog für achtlos weggeworfenen Müll und Hundekot verschärfen. Das soll helfen, um Hannover noch sauberer zu machen.

30.01.2020

Lohndes CDU-Ortsratsfraktion greift die Stadtverwaltung Seelze an. Nach Einschätzung der Christdemokraten hat die Stadt nicht auf die Einhaltung von Fristen bei der Ansiedlung des Abfallbetriebes an der Hafenstraße geachtet – der Bau hätte niemals beginnen dürfen. Bürgermeister Detlef Schallhorn weist die Kritik zurück.

22.01.2020

Massen von Müll, überquellende Container: Der Zustand der Wertstoffinsel am Westring ist immer wieder ein Aufreger in Lehrte. Jetzt widmet sich sogar das NDR-Fernsehen in seinem Magazin „Mein Nachmittag“ dem Thema.

22.01.2020

Die Empörung über die Müllgebühren in der Region Hannover ist groß. Aha-Chef Thomas Schwarz erläutert im HAZ-Interview die Gründe für den Preisanstieg. Ein Gespräch über gewachsene gesetzliche Auflagen, das Solidarprinzip bei Gebühren und Bürger, die ihren Müll in Sack und Tonne stopfen.

19.01.2020
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10