Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
16°/ 14° Regenschauer
Thema AfD

AfD

Alle Artikel zu AfD

„Tagesschau“-Chefsprecher Jan Hofer (69) spricht mit dem RND über seltsame Leserpost, alltäglichen Hass, die Balance zwischen Sachlichkeit und Gefühl - und das nahende Ende seiner Karriere.

13:23 Uhr

Horst Seehofer will es nach dem Anschlag in Halle nicht bei Worten belassen. Man müsse “auch wirklich Taten folgen lassen”, erklärt der Bundesinnenminister - und präsentiert sechs Maßnahmen gegen Rechtsextremismus.

12:28 Uhr

Nicht in Leipzig oder Berlin begann die Revolution, sondern am Rande der DDR in Plauen. In der 80. 000-Einwohner-Stadt ging am 7. Oktober 1989 ein Viertel der Bevölkerung auf die Straße. Es war die erste Großdemonstration in der DDR. Teil 2 der RND-Serie “Mein Traum von Deutschland".

11:23 Uhr

Bundestagspräsident Schäuble spricht sich für Konsequenzen nach dem Anschlag in Halle aus. Jeder müsse einen Beitrag leisten, mahnt der CDU-Politiker - und findet deutliche Worte für Versäumnisse im Kampf gegen Antisemitismus und Rechtsextremismus.

11:08 Uhr

Politiker der AfD attackieren Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius: Er missbrauche den Verfassungsschutz, um Front gegen die AfD zu machen. Dem wollen sie mit einer Gesetzesänderung begegnen.

08:52 Uhr

Mit “Hau ab”-Sprechchören ist die Antrittsvorlesung von Bernd Lucke an der Universität Hamburg massiv gestört wurden. Die Studierendenvertretung Asta hatte anschließend erklärt, nicht zu den Störungen aufgerufen zu haben. Nun soll es ein Gespräch mit dem Professor geben.

08:37 Uhr

Zwar will die Bundesregierung wegen des türkischen Einmarschs in Nordsyrien zuerst auf Dialog setzen, dennoch behält sie sich weitere Maßnahmen gegen die Türkei vor. Es gab bereits eine Einschränkung der Rüstungsexporte. Der türkische Botschafter in Deutschland nennt die bisherigen Sanktionen “irrelevant”.

16.10.2019

Selbst ernannte Antifaschisten haben den AfD-Gründer Bernd Lucke daran gehindert, an der Hamburger Uni eine Vorlesung zu halten. Das ist nicht nur unbegründet, sondern spielt letztlich den Rechtsextremen in die Hände, kommentiert Christian Burmeister.

16.10.2019

Wenn im Umweltausschuss des Bundestages Dialoge stattfinden, werden normalerweise keine Fraktionsangestellten eingeladen - Experten von außen sollen ihre Sichtweisen einbringen. Doch die AfD lud zu einem Klimadialog nun einen Klimaleugner ein, der zudem AfD-Fraktionsmitarbeiter ist. Der Unmut bei den anderen Fraktionen ist groß.

16.10.2019

Bei einem Unternehmen hätte der Bundesverkehrsminister wegen seiner Fehler bei der Pkw-Maut längst seinen Hut nehmen müssen, sagt die Opposition. Doch Politik funktioniert anders als die freie Wirtschaft. Rettet das dem CSU-Mann trotz eines Untersuchungsausschusses den Job?

16.10.2019

Seine Rückkehr an die Uni Hamburg hat sich AfD-Gründer Bernd Lucke bestimmt anders vorgestellt. Statt über Makroökonomik zu sprechen, muss er nach Protesten und Beschimpfungen die Uni verlassen. Schließlich greifen sogar Polizeibeamte ein.

16.10.2019
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10