Menü
Anmelden
Wetter wolkig
24°/ 11° wolkig
Thema AfD

AfD

Anzeige

Alle Artikel zu AfD

Die AfD-Politiker Björn Höcke und Andreas Kalbitz haben die Auflösung des rechtsextremen “Flügels” bekanntgegeben. Thüringens Verfassungsschutzchef Kramer hält den Schachzug der AfD jedoch für wenig glaubwürdig. Viel wichtiger sei etwas anderes.

25.03.2020

Die AfD-Bundestagsfraktion trägt die Maßnahmen der Bundesregierung zur Bekämpfung der Corona-Krise im Prinzip mit. Dennoch hat es nun Streit gegeben. Der hat vor allem mit dem Verhalten der AfD-Abgeordneten zu tun.

25.03.2020

Der rechtsextreme “Flügel” der AfD ist für den Verfassungsschutz schon seit längerem ein Beobachtungsfall. Nun haben AfD-Politiker Höcke und Kalbitz die Auflösung des Netzwerks bekanntgegeben. In einem Brief an die Anhänger heißt es jedoch, der “politische Einsatz” gehe weiter.

25.03.2020

AfD-Vizechefin Alice Weidel wird aus gesundheitlichen Gründen am Mittwoch nicht im Bundestag erscheinen. Sie sei an einer Lungenentzündung erkrankt und werde aus Rücksicht auf ihre Kollegen fernbleiben. Auf das neuartige Coronavirus soll sie noch nicht getestet worden sein.

24.03.2020

Die Deutschen scheinen mit dem Corona-Krisenmanagement der Bundesregierung zufrieden zu sein. Laut einer Umfrage von Insa legt die Union binnen einer Woche fünf Prozentpunkte zu. Drei andere Parteien hingegen verlieren an Beliebtheit.

24.03.2020

Wurde Björn Höcke vom Verwaltungsgericht Meiningen zum Faschisten erklärt? Nein, sagt das Landgericht Hamburg - und untersagt einem FDP-Politiker diese Äußerung. Das Urteil aus dem September werde missverstanden, sagt ein Gerichtssprecher.

23.03.2020

Seit das Bundesamt für Verfassungsschutz angekündigt hat, den völkischen “Flügel” der AfD zu beobachten, ringt die Partei um den künftigen Umgang mit der Gruppe um Rechtsaußen Björn Höcke. Nun will Höcke den “Flügel” auflösen. Bundespolitiker sehen die Ankündigung skeptisch: Ohne Parteiausschluss der “Flügel”-Anhänger müsse nun die gesamte AfD beobachtet werden.

23.03.2020

Björn Höcke lenkt ein – und kündigt an, der völkische Flügel der AfD werde sich auf Drängen des Bundesvorstands auflösen. Doch für Höcke und seine Mitstreiter ist das kein Zeichen der Schwäche. Im Gegenteil: Die Machtlosigkeit der AfD-Spitze gegenüber den Rechtsextremisten in der Partei wird so erst richtig deutlich, kommentiert Steven Geyer.

23.03.2020

Der Verfassungsschutz hat den “Flügel” der AfD um Björn Höcke als rechtsextrem eingestuft. Der Bundesvorstand setzte ihm im Anschluss eine Gnadenfrist und forderte eine Auflösung bis Ende April. Nun will der “Flügel” nicht mehr auf Konfrontation gehen.

21.03.2020

Es ist das beherrschende Thema dieser Tage: die Corona-Epidemie und die damit verbundenen Einschränkungen. Laut einer aktuellen Umfrage befürchten viele Deutsche angesichts dessen eine Verschlechterung der wirtschaftlichen Lage. Und auch auf die politische Stimmung hat die Krise Einfluss.

21.03.2020

Die AfD ist auf dem Weg der Selbstzerstörung. Die Aufforderung an den “Flügel”, sich selbst aufzulösen, soll kraftvoll wirken und ist das Gegenteil. Mit Höcke und Kalbitz ist die Partei auf dem Weg ins rechtsextreme Aus, kommentiert Jan Sternberg.

20.03.2020

Wird der vom Verfassungsschutz als rechtsextremistisch eingestufte Flügel der AfD aufgelöst? Die AfD-Spitze gibt dem “Flügel” eine Gnadenfrist - und zugleich freie Hand. Der “Flügel” soll sich bis Ende April auflösen.

20.03.2020
1 ... 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50