Menü
Anmelden
Wetter wolkig
23°/ 8° wolkig
Thema Anschlag in Berlin

Anschlag in Berlin

Alle Artikel zu Anschlag in Berlin

Dass der Attentäter vom Berliner Breitscheidplatz Unterstützer in Italien hatte, war bekannt. Doch nun kommt heraus: Anis Amri war offenbar Teil eines europäischen Terror-Netzwerks – mit Verbidungen bis zu den Drahtziehern der Terrorattacken von Paris.

19.04.2019

Auf seiner Flucht nach Italien wurde der Terrorist vom Berliner Breitscheidplatz offenbar von Zeugen erkannt und wenig später auch gemeldet. Doch offenbar reagierte der informierte Verfassungsschutz erst Tage später. Nun drängen sich Fragen auf.

11.04.2019

Der Tunesier Anis Amri tötete am 19. Dezember 2016 zwölf Menschen beim Anschlag auf den Breitscheidplatz. Nun beklagen Opfer und ihre Angehörigen die Aufarbeitung des Themas im Bundestag. Linke und Grüne sehen sich bestätigt.

03.04.2019

Der Attentäter vom Berliner Breitscheidplatz hatte offenbar konkrete Pläne für weitere Anschläge. Aus Abhörprotokollen geht hervor, dass er mit Komplizen gleichzeitig in Berlin, Paris und Brüssel zuschlagen wollte. In Berlin sollen die Islamisten ein weiteres Ziel im Visier gehabt haben.

15.03.2019

Der aus Dagestan stammende Islamist Magomed-Ali C. soll in Berlin hochexplosiven Sprengstoff für einen Anschlag gelagert haben – und steht dafür nun vor Gericht. Einer seiner mutmaßlichen Helfer: der spätere Berlin-Attentäter Anis Amri. Die FDP kritisiert die Arbeit der Behörden.

05.03.2019

Ein in Untersuchungshaft sitzender Komplize des Berliner Attentäters Anis Amri soll Pläne für einen Sprengstoffanschlag in Deutschland geschmiedet haben. Ihm soll es laut Bundesanwaltschaft darum gegangen sein, „möglichst viele Menschen zu töten oder zumindest zu verletzen“. Nun wird er angeklagt.

05.03.2019

Die Bundesregierung kennt den aktuellen Aufenthaltsort des Vertrauten von Anis Amri, Bilal Ben Ammar, nicht. Die Opposition will ihn im Untersuchungsausschuss vernehmen.

28.02.2019

Der enge Vertraute des Terroristen Anis Amri, Bilal Ben Ammar, gerät immer stärker in den Fokus der Aufklärer im Bundestag. Der frühere Innenminister und seine Staatssekretärin sollen aussagen. Die Linken machen derweil Druck aufs BKA.

27.02.2019

Neue Details zu Bilal Ben Ammar: Der Vertraute des Attentäters vom Berliner Breitscheidplatz soll einen Jungen beim Nachspielen von Folterszenen gefilmt haben. Er nutzte zudem mehrere Identitäten.

23.02.2019

Nur wenige Wochen nach dem Anschlag auf den Berliner Weihnachtsmarkt im Dezember 2016 schiebt Deutschland einen engen Kontaktmann von Anis Amri nach Tunesien ab. Der „Focus“ meldet jetzt: Der Mann soll ein Agent gewesen sein. Innenminister Seehofer will die umstrittene Abschiebung nun prüfen lassen.

22.02.2019

Bis heute wirft der Anschlag auf den Berliner Weihnachtsmarkt am 19. Dezember 2016 Fragen auf. Bezweifelt wird die Alleintäterschaft des in Italien erschossenen Attentäters Anis Amri. Dass ein Mitwisser kurz nach dem Attentat nach Tunesien abgeschoben wurde, verstärkt das Misstrauen gegenüber dem Aufklärungswillen deutscher Behörden, kommentiert Thoralf Cleven.

22.02.2019

Offene Grenzen, Willkommenskultur, Kontrollverlust: An diesem Sonntag setzt sich die CDU erstmals kritisch mit der Flüchtlingspolitik ihrer Kanzlerin auseinander. Die Liste der angeblichen Verfehlungen ist lang.

10.02.2019
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10