Menü
Anmelden
Wetter stark bewölkt
14°/ 9° stark bewölkt
Thema Bahlsen

Bahlsen

Anzeige

Alle Artikel zu Bahlsen

Der Coup der Keksdiebe im Krümelmonsterkostüm war ganz offenbar von langer Hand geplant. Drei Tage, nachdem der vergoldete Bahlsenkeks vor der Leibniz-Uni wieder aufgetaucht war, haben sich die Täter wieder per Brief bei der HAZ gemeldet.

Tobias Morchner 07.02.2013

Einen Tag nach der Rückgabe des vergoldeten Leibniz-Kekses der Firma Bahlsen hat die Polizei noch keine Spur zu den Dieben im Krümelmonsterkostüm. Die Beamten ermitteln in alle Richtungen.

Tobias Morchner 06.02.2013
Aus der Stadt

Muss das „Krümelmonster" ins Gefängnis? - Fragen und Antworten zum Keks-Krimi in Hannover

Ist der Keks echt? Wann spendet Bahlsen die 52.000 Kekse? Fragen und Antworten zum hannoverschen Keks-Krimi.

06.02.2013
Aus der Stadt

"Krümelmonster" gibt Keks zurück - Polizei bestätigt Echtheit des Bahlsen-Kekses

Einen Tag nach dem zweiten Bekennerschreiben des „Krümelmonsters“ ist der gestohlene Bahlsen-Keks wieder da. Mit einer roten Schleife umwickelt, hing er am Hals des Niedersachsenrosses vor der Leibniz-Uni. Die Polizei geht inzwischen davon aus, dass es sich um den echten Leibniz-Keks handelt. Firmen-Chef Werner M. Bahlsen will ihn bald wieder an die Fassade der Firmenzentrale anbringen lassen.

06.02.2013

Fortsetzung im „Krümelgate", aufgehobene Sperrung der A2 und Sonnenschein: HAZ.de gibt Ihnen einen kurzen Überblick über die Themen, die Hannover am heutigen Mittwoch beschäftigen.

06.02.2013

Fortsetzung im „Krümelgate", Sperrung der A2 und Matschwetter: HAZ.de gibt Ihnen einen kurzen Überblick über die Themen, die Hannover am heutigen Mittwoch beschäftigen.

06.02.2013

Der als Krümelmonster verkleidete Bahlsen-Erpresser hat einen neuen Brief an die HAZ geschrieben. Darin kündigt der mutmaßliche Dieb des goldenen Leibniz-Kekses an, das Unternehmenssymbol zurückgeben zu wollen.

Tobias Morchner 04.02.2013

Die Polizei ist ihm auf den Fersen. Das ist für das Krümelmonster kein Grund abzutauchen. Im Gegenteil: In Lebensgröße zeigt sich der kekshungrige Zottel am Sonntag im voll besetzten Theater am Aegi auf der Bühne.

Juliane Kaune 03.02.2013

Bahlsen wartet weiter auf Antwort des „Krümelmonsters". Seit am Dienstag der "Erpresserbrief" des vermeintlichen Keksdiebes bei der HAZ einging, hat der Erpresser nichts mehr von sich hören lassen.

01.02.2013

Der Bahlsen-Erpresser hält die Mitarbeiter der hannoverschen Keksmanufaktur weiter in Atem. Denn noch rätseln die Verantwortlichen des Unternehmens aus der List, wie sich der Täter zu dem Angebot von 52.000 Leibniz-Keksen für insgesamt 52 verschiedene Organisationen als Gegenleistung für die Rückgabe des vergoldeten Firmensymbols verhalten wird.

Tobias Morchner 01.02.2013

Der goldene Keks ist weg. Der Fall mit dem angeblichen Krümelmonster-Bekennerschreiben ist nicht der erste Diebstahl, bei dem ein Wahrzeichen oder Maskottchen verschwindet. Eine Biene aus dem Münsterland reiste sogar um die Welt.

31.01.2013

Nach dem Diebstahl des goldenen Bahlsen-Wahrzeichens kommt das Unternehmen dem „Krümelmonster“ entgegen. Auf seiner Facebook-Seite verspricht der Konzern 52.000 Kekspackungen an 52 soziale Einrichtungen zu spenden, wenn die Firma das Diebesgut zurückerhält.

31.01.2013
1 ... 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20