Menü
Anmelden
Wetter wolkig
23°/ 11° wolkig
Thema Bettina Wulff

Bettina Wulff

Alle Artikel zu Bettina Wulff

Das Buch von Bettina Wulff, der einstigen First Lady, ist jetzt im Handel – aber die Kundschaft in Hannover hält sich zurück.

Heike Schmidt 12.09.2012

„Jenseits des Protokolls“ - Bettina Wulffs Buch stößt auf wenig Interesse

Das Buch von Bettina Wulff, der einstigen First Lady, ist jetzt im Handel – aber die Kundschaft in Hannover hält sich zurück.
Am Ende war es Bettina Wulff selbst, die den Andeutungen die offiziellen Weihen gab. Sie war es offenbar leid, das Getuschel und Geraune, das längst allgegenwärtig geworden war. Im politischen Betrieb und in der Journalistenszene.

Am Ende war es Bettina Wulff selbst, die den Andeutungen die offiziellen Weihen gab. Sie war es offenbar leid, das Getuschel und Geraune, das längst allgegenwärtig geworden war. Im politischen Betrieb und in der Journalistenszene.

Dirk Schmaler 12.09.2012

Wie soll man umgehen mit Gerüchten? Eine Methode von unschlagbarer Eleganz liegt darin, sie einfach zu ignorieren. Für diese Linie gab es und gibt es gute Gründe.

Matthias Koch 09.09.2012

Bettina Wulff ist wieder da. Ihr Buch geht mit einer Auflage von 100 000 Exemplaren an den Start. In den Medien ist sie wieder ganz oben. Doch die frühere First Lady kennt auch ganz andere Zeiten.

10.09.2012

"Der zeitgleiche Verkaufsstart ihres Buches nährt den Verdacht einer PR-Kampagne mit dem Ziel, Aufmerksamkeit zu erregen" – das sagt der Deutsche Journalisten-Verband zu Bettina Wulff und ihrem neuen Buch.

10.09.2012

Die frühere "First Lady" Bettina Wulff hat in ihrem Buch alle Gerüchte über eine Vergangenheit im Rotlichtmilieu entschieden zurückgewiesen. "Ich habe nie als Escort-Lady gearbeitet, das ist einfach absoluter Quatsch", schreibt sie.

10.09.2012

Bettina Wulff schlägt zurück: Nach Gerüchten über ihr angebliches Vorleben im Rotlicht-Milieu geht die Ehefrau von Ex-Bundespräsident Christian Wulff in die Offensive.

09.09.2012

Woher kamen die Gerüchte? - SPD fordert Aufklärung im Fall Bettina Wulff

Bettina Wulff will Behauptungen, sie habe einst dem Rotlicht-Milieu nahe gestanden, nicht mehr zulassen. Angeblich wurden die Gerüchte zuerst aus niedersächsischen CDU-Kreisen gestreut. Die SPD fordert von Ministerpräsident David McAllister eine schnelle Aufklärung der Vorwürfe.

Bettina Wulff will Behauptungen, sie habe einst dem Rotlicht-Milieu nahe gestanden, nicht mehr zulassen. Angeblich wurden die Gerüchte zuerst aus niedersächsischen CDU-Kreisen gestreut. Die SPD fordert von Ministerpräsident David McAllister eine schnelle Aufklärung der Vorwürfe.

09.09.2012

Angebliche Rotlicht-Vergangenheit - Jauch beugt sich Bettina Wulff, Google nicht

Seit längerem kursieren in Politiker- und Medienkreisen Gerüchte um ein angeblich anzügliches Vorleben von Bettina Wulff. Nun geht die ehemalige „First Lady“ in die Offensive - mit mehreren Klagen. Moderator Günther Jauch lenkte ein, Google nicht.
1 ... 11 12 13 14 15 16 17