Menü
Anmelden
Wetter wolkig
21°/ 5° wolkig
Thema Bombenräumung Hannover
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung

Bombenräumung Hannover

Anzeige

Alle Artikel zu Bombenräumung Hannover

Bei der Explosion eines Blindgängers in Göttingen sind im Juni drei Kampfmittelräumer der Zentralen Polizeidirektion Hannover getötet worden – mehr als ein Vierteljahr später sind die Stellen noch immer nicht neu besetzt, der Kampfmittelbeseitigungsdienst ist weiterhin nur eingeschränkt einsatzbereit.

Vivien-Marie Drews 15.09.2010

In Lehrte (Region Hannover) werden am Sonntag drei Blindgänger entschärft - rund 10.000 Anwohner müssen ihre Häuser verlassen und können frühestens um 19 Uhr zurückkehren. Betroffen sind vor allem weite Teile der Innenstadt, einige Durchgangsstraßen und der Zugverkehr.

Tobias Morchner 25.08.2010

Hannovers Kampfmittelspezialisten in der Krise: Nach dem Tod von drei Mitarbeitern bei einer Explosion in Göttingen wird um Finanzierung und Struktur der Bombenräumer gerungen.

Vivien-Marie Drews 04.07.2010

Drei Mitarbeiter der Zentralen Polizeidirektion 
Hannover wurden bei der Detonation eines 
Blindgängers in Göttingen tödlich verletzt. 
Die Männer haben bei zahllosen 
Bombenentschärfungen ihr Leben riskiert.

Tobias Morchner 02.06.2010

Nach einem möglichen Bombenfund bereitet sich Celle auf eine großangelegte Evakuierung vor. Sollte es sich tatsächlich um einen Blindgänger handeln, wären am Sonntag über 4000 Menschen betroffen, darunter 200 Gefängsnisinsassen.

07.04.2010

Auf dem Gelände der Emmich-Cambrai-Kaserne in Hannover-Vahrenheide ist am Dienstagmittag ein Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden worden. Die Bombe soll noch am Dienstagabend entschärft werden, mehrere Tausend Menschen in Hannover und Langenhagen mussten deshalb um 18 Uhr ihre Häuser verlassen.

30.03.2010

Wegen eines Bombenfunds im Zoo haben am Donnerstagabend etwa 1700 Anwohner ihre Wohnungen aus Sicherheitsgründen kurzfristig verlassen müssen. Die Fünf-Zentner-Bombe war bei Bauarbeiten im Wolfsgehege entdeckt worden.

Vivien-Marie Drews 05.02.2010

Wegen eines Bombenfunds im Zoo haben am Donnerstagabend etwa 1700 Anwohner ihre Wohnungen aus Sicherheitsgründen kurzfristig verlassen müssen. Die Fünf-Zentner-Bombe war bei Bauarbeiten im Wolfsgehege entdeckt worden.

Vivien-Marie Drews 05.02.2010

Bei Bauarbeiten wurde am Donnerstag auf dem Gelände des Zoo Hannover eine amerikanische 5-Zentner-Fliegerbombe mit Aufschlagzünder aus dem zweiten Weltkrieg freigelegt. Die Bombe muss kurzfristig entschärft bzw. gesprengt werden. Anlieger im Umkreis von einem Kilometer mussten ihre Wohnungen räumen.

04.02.2010

Etwa 9500 Menschen müssen am Sonntag bis 9.00 Uhr die Sicherheitszone in Lehrte in der Region Hannover wegen einer Bombenräumung verlassen.

Achim Gückel 01.01.2010

Bombenräumer haben in einem Acker östlich von Ahlten zwei Fliegerbomben aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt. Am Dienstag werden die Blindgänger entschärft werden. Mehrere Hundert Einwohner Ahltens müssen dann ihre Häuser verlassen.

Achim Gückel 08.12.2009

Wegen einer Bombenräumung müssen am Sonntag erneut 16.000 Menschen ihre Wohnungen aus Sicherheitsgründen für mehrere Stunden verlassen. Betroffen ist vor allem das Stadtgebiet Langenhagen.

Vivien-Marie Drews 02.11.2009
1 ... 11 12 13 14 15 16
Anzeige