Menü
Anmelden
Wetter Sprühregen
6°/ 2° Sprühregen
Thema Bundespolizei

Bundespolizei

Anzeige

Alle Artikel zu Bundespolizei

Ein 41-Jähriger ist ohne Ticket in einem ICE unterwegs. Nach einer Kontrolle wartet am Bahnhof in Stuttgart eine Streife der Bundespolizei auf ihn, um seine Personalien aufzunehmen. Doch der Mann beleidigt die Beamten erst und versucht dann, eine Mitarbeitern auf die Gleise zu schubsen.

14.10.2020

Im vergangenen Monat stellte die Bundespolizei in Zügen oder Bahnhöfen 1124 Maskenverweigerer fest. Die örtlichen Gesundheitsämter sind für die Verhängung möglicher Bußgelder zuständig. In mehr als 70.000 Fällen sprach die Polizei Mahnungen aus, die aber überwiegend einsichtig befolgt wurden.

13.10.2020

Die Bundespolizei ermittelt gegen einen jungen Maskenverweigerer, der im Hauptbahnhof Hannover einen Beamten angegriffen hat. Der 21-Jährige aus Burgdorf wollte keinen Mund-Nasenschutz aufsetzen und widersetzte sich der Festnahme. Immer wieder kommt es im Hauptbahnhof zu Zwischenfällen mit Maskenverweigerern.

13.10.2020

Partygäste als Virenverbreiter, Feiern als hedonistischer Akt ohne Rücksichtnahme: Die Nacht gilt als Treiber der Pandemie. In Berlin wurde jetzt probehalber eine Sperrstunde eingeführt. Was kann sie bringen – und wohin treibt die Debatte um die Schuld der Nacht?

12.10.2020

Nach der illegalen Corona-Party in Trier am Freitag ist die Polizei auch in München zu einer illegalen Rave-Party angerückt. Etwa 25 Gäste feierten dort bei Eintreffen der Beamten ohne Abstand und Maske in einem leer stehenden Haus.

11.10.2020

Wegen der stark steigenden Corona-Infektions­zahlen in den Metropolen geht es nun dem Nachtleben an den Kragen. Selbst in Berlin, wo der Rausch Grundrechts­status hat, greift seit diesem Wochenende eine Sperrstunde. Dagegen regt sich bereits Widerstand.

10.10.2020

Das Thema Polizeigewalt beherrscht seit Monaten die Schlagzeilen. Jetzt zeigt sich: Die Bundesregierung informiert sich gar nicht darüber. Die Grünen-Innenpolitikerin Irene Mihalic findet das “erschreckend”.

09.10.2020

Das Bundesamt für Verfassungsschutz hat einen Lagebericht zu rechtsextremistischen Verdachtsfällen in den Sicherheitsbehörden erstellt. Die Sicherheitsbehörden des Bundes und der Länder meldeten 377 solcher Fälle in drei Jahren. Ganz aktuell ist der Bericht allerdings nicht.

06.10.2020

Acht Flüchtlinge teilen sich die vier Passagierplätze eines Golfs, zwei sind in den Kofferraum gezwängt: Einen mutmaßlichen Schleuser stoppen Bundespolizisten an der österreichisch-deutschen Grenze.

05.10.2020

Einen randalierender Reisender hat am Freitagabend auf dem Wolfsburger Hauptbahnhof einen Schaffner angegriffen – mit schweren Folgen.

05.10.2020

Eine Putzkraft machte am Freitagabend einen verdächtigen Fund in einer abgestellten Bahn in Köln-Deutz. Experten mussten den Gegenstand entschärfen – der allerdings “nicht zündfähig” gewesen war. Kriminalpolizei und Staatsschutz ermitteln.

03.10.2020