Menü
Anmelden
Wetter wolkig
6°/ -4° wolkig
Thema Bundespolizei

Bundespolizei

Anzeige

Alle Artikel zu Bundespolizei

Der vermeintliche Fund einer Granate hat am Dienstagnachmittag zur Sperrung der S-Bahn-Strecke zwischen Laatzen und Hildesheim geführt. Kurz nach 17 Uhr folgte die Entwarnung.

08.12.2020

Rund 200.000 Reisende ohne Maske hat die Bundespolizei seit Mitte September in Zügen angetroffen, allein am Montag waren es mehr als 3200. Als „schon fast kulturelle Frage der Höflichkeit und des Respektes gegenüber anderen“, bezeichnet der Bundespolizeipräsident den Mund-Nasen-Schutz.

08.12.2020

Wer Zug fährt, muss Maske tragen. Damit sich besonders während der Weihnachtszeit die Fahrgäste daran halten, verstärken die Deutsche Bahn und die Bundespolizei die Kontrollen. Viel zu tun haben die Einsatzkräfte derzeit aber nicht.

Deutsche Presse-Agentur dpa 07.12.2020

Ordnungskräfte wollen heute bundesweit Schwerpunktkontrollen zur Einhaltung der Maskenpflicht durchführen. Auch in Hannover wird an Bus- und Bahnhaltestellen sowie in Bahnhöfen kontrolliert.

07.12.2020

Ein Mann entblößt sich in einem Zug im Dortmunder Hauptbahnhof vor drei Kindern und befriedigt sich selbst. Als die Mutter der Opfer dazu kommt, flüchtet der Unbekannte.

06.12.2020

Die Bundespolizei soll künftig präventiv Telefonate und E-Mail-Verkehr überwachen können. Darauf einigten sich am Wochenende führende Innenpolitiker von CDU/CSU und SPD. Die so genannte Quellen-TKÜ mit Staatstrojanern soll die Bundespolizei aber nur punktuell gegen Schleuser einsetzen können.

01.12.2020

Seit Monaten gehört das Tragen einer Maske als Maßnahme zu einer Bus- oder Bahnfahrt dazu. Immer wieder gibt es jedoch Fahrgäste, die sich nicht an die Maskenpflicht halten. Durch einen bundesweiten Aktionstag möchte die Bundesregierung am kommenden Montag auf die Maskenpflicht hinweisen.

01.12.2020

Die Fraktionen von Union und SPD sind sich einig: Die Bundespolizei soll mehr Befugnisse erhalten. Demnach sollen die Beamten mehr Spielraum in der Telekommunikationsüberwachung haben und Strafverfolgung zum Teil auch dort vornehmen können, wo es bislang nur der Landespolizei möglich war.

30.11.2020

Mehrere Jugendliche haben erneut im Messebahnhof Laatzen randaliert. Wie die Bundespolizei Hannover berichtet, wurden in der Nacht zu Sonnabend zehn Jungen im Alter von 14 bis 16 Jahren festgenommen. Zwei von ihnen kamen in die Obhut des Jugendamtes. Bereits seit Wochen sorgt die Bande für Ärger.

30.11.2020

Der Hauptbahnhof Hannover entwickelt sich im aktuellen Teil-Lockdown zum beliebten Treffpunkt junger Menschen. Die Bundespolizei musste deshalb in der Nacht zu Sonntag mehrfach einschreiten. Wiederholt wurde gegen die Corona-Regeln verstoßen. Angesprochene und Umstehende waren nicht immer einsichtig.

29.11.2020

Berichte, dass die griechische Küstenwache bei der Abwehr von Migranten nicht zimperlich vorgeht, gibt es schon lange. Bei einem Einsatz, der später möglicherweise eine illegale Aktion mündete, waren auch Bundespolizisten dabei. Die Behörde beklagt nun Intransparenz ihrer griechischen Kollegen.

29.11.2020