Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
19°/ 10° Regenschauer
Thema Diakovere

Diakovere

Anzeige

Alle Artikel zu Diakovere

Der normale OP-Betrieb in Kliniken läuft wieder an, allerdings sind zahlreiche Betten noch von Patienten belegt, die nicht ins Pflegeheim wechseln können. Grund: Die Pflegeheime dürfen ihre Bewohner nach deren Klinikaufenthalt nur zurück nehmen, wenn sie eine 14-tägige Quarantäne in einem Einzelzimmer gewährleisten können. Das können viele Einrichtungen nicht leisten.

12.05.2020

Die befürchtete Welle an Coronafällen in Krankenhäusern ist bislang ausgeblieben. Die vielen freien Kapazitäten sollen nun kontinuierlich wieder mit Routinefällen belegt werden.

04.05.2020

Nadeln, Jodstreifen, Kompressen – nach einer OP im Henriettenstift blieben 16 Fremdkörper im Bauch eines Patienten. Ein Gutachter sieht das als Grund für dessen späteren Tod. Das Krankenhaus wollte zunächst 500 Euro zahlen. Jetzt, mehr als 10 Jahre nach der OP, stimmte es einem Schmerzensgeld von 100.000 Euro zu.

27.04.2020

In den Arztpraxen ist trotz Pandemie zur Zeit offenbar nicht viel los. Es stehen zwar besonders Intensivmediziner und Lungenspezialisten im Fokus, aber was machen eigentlich die restlichen Mediziner?

23.04.2020

Weil an der Humboldtstraße in Hannover ein neuer Hochbahnsteig entsteht, muss das Friederikenstift seinen Besucherparkplatz sperren. Die Einschränkungen gelten von Dienstag an bis Ende August. Patienten können weiterhin bis zum Krankenhaus vorfahren, Besucher sollen auf umliegende Parkhäuser ausweichen.

13.04.2020

600 Päcken mit Geschenken im Gesamtwert von 15.000 Euro wurden in Kliniken verteilt. Die Bürgerstiftung sucht jetzt nach weiteren Spendern für ähnliche Aktionen.

09.04.2020

Die provisorische Notaufnahme am Henriettenstift in Hannover hat ihre Arbeit aufgenommen. Seitdem werden dort alle Patienten überprüft, ehe sie auf eine Station kommen. Damit sollen Corona-Patienten von anderen Notfällen getrennt werden. Die Klinik geht davon aus, dass die Zelte ein Jahr gebraucht werden.

08.04.2020

Die Corona-Krise ändert Vieles – auch den Zustand überfüllter Notaufnahmen durch Patienten mit leichten Beschwerden. Hannovers Kliniken verzeichnen einen spürbaren Rückgang. Durch die aufwendige Behandlung der Covid-19-Patienten kann von Entlastung aber keine Rede sein.

07.04.2020

In Rekordzeit läuft auf Hannovers Messegelände der Aufbau einer Behelfsklinik für 460 Corona-Patienten. Nach Ostern soll sie einsatzbereit sein, um die Kliniken im Fall einer starken Zunahme der Patientenzahlen zu entlasten. Ein Rundgang. (Beitrag mit Video)

04.04.2020

Pflegedienste und Ärzte in Hannover schlagen Alarm: Schutzmasken werden immer mehr zur Mangelware, weil der Nachschub stockt. Vorhandene Vorräte gehen zur Neige – oder sind schon aufgebraucht. Das Land müsste zur Beschaffung auf dem Markt derweil horrende Preise zahlen.

02.04.2020

Wer darf jetzt seine Mietzahlung aussetzen? Was können Geschäftsleute tun, um eine Insolvenz zu verhindern? Und was darf mein Chef in Zeiten von Corona von mir verlangen? Noch immer haben die Hannoveraner viele Fragen zum Virus. Wir haben Experten diese Fragen vorgelegt – hier lesen Sie ihre Antworten.

01.04.2020

Wie lange hält sich das Virus auf Oberflächen? Welchen Gefahren gibt es im Wartezimmer eines Arztes? Noch immer haben die Hannoveraner viele Fragen zum Coronavirus. Hier lesen Sie die Antworten von Christoph Lassahn, Mitglied der Corona-Taskforce des Krankenhausverbunds Diakovere.

31.03.2020
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
21 22
Anzeige