Menü
Anmelden
Wetter Gewitter
19°/ 14° Gewitter
Thema Diakovere

Diakovere

Anzeige

Alle Artikel zu Diakovere

Der gemeinsame Unterricht von Kindern mit und ohne Beeinträchtigung, ein verbrieftes Ziel seit drei Jahren auch in Niedersachsen, gerät in Stocken. Und es gibt zunehmend Gegenwind: Gab es bisher Bedenken vor allem bei Eltern nichtbehinderter Kinder, mehrt sich jetzt auch die Kritik von Eltern der Kinder mit Handicap.

Saskia Döhner 15.09.2016

Chronische Unterbesetzung im Henriettenstift: Immer wieder musste eine Hebamme alleine während einer Schicht fünf Kreißsäle betreuen. Nun übt die Krankenkasse AOK Druck auf das Unternehmen Diakovere aus: Bis wann der Personalmangel behoben wird, soll schriftlich festgehalten werden.

Jutta Rinas 11.09.2016

Der Engpass in der Geburtshilfe im Henriettenstift ist offenbar noch weitaus dramatischer als bislang bekannt. So war die Schließung der Kreißsäle wegen eines personellen Notstandes bei den Hebammen Anfang Juni kein Einzelfall. Ende August gab es eine weitere Schicht, in der die Kreißsäle geschlossen blieben.

Jutta Rinas 11.09.2016

Kann der Austausch der Hebammenteams in Friederikenstift und Henriettenstiftung die Personalprobleme lösen? Die Gewerkschaft Verdi glaubt nicht an einen Erfolg der Maßnahmen der Diakovere-Geschäftsführung – und kritisiert das Unternehmen scharf. Die Befürchtung: Durch den Austausch werden die Krise noch verschärft.

Mathias Klein 09.09.2016
Aus der Stadt

Henriettenstiftung und des Friederikenstift - Diakovere versetzt sämtliche Hebammen

Die Probleme mit Hebammen in den Kliniken von Diakovere sind wohl gravierender als bisher bekannt. Die Teams der Henriettenstiftung und des Friederikenstifts werden noch in diesem Monat komplett gegeneinander ausgetauscht. Zuletzt hatte es Schwierigkeiten gegeben, das erforderliche Personal in der Henriettenstiftung sicherzustellen.

Mathias Klein 08.09.2016
Aus der Stadt

Besuch der Grünen-Fraktionschefin - Geburtshaus leidet unter dem Hebammenmangel

Der Nachwuchsmangel bei Hebammen in der Region Hannover ist nicht nur für die Krankenhäuser ein Problem. Auch das Geburtshaus klagt am Dienstag beim Besuch der Grünen-Fraktionschefin im Bundestag, Katrin Göring-Eckardt, über erhebliche Probleme.

Mathias Klein 30.08.2016

Krankenhäuser in Hannover erhalten in diesem Jahr Investitionszuschüsse in Höhe von insgesamt 16,3 Millionen Euro. Das hat Sozialministerin Cornelia Rundt am Dienstag nach einer Sitzung des Krankenhausplanungsausschusses mitgeteilt.

24.08.2016

Mit einem Politik-Neuling geht die Wählergemeinschaft Wedemark-Resse (WWR) ins Rennen um Ratsmandate: Martin Schumacher heißt er, ist 36 Jahre alt, Medizin-Controller bei Diakovere in Hannover. "Ich bin offen, kann zuhören und auf Menschen zugehen", sagt er über seine Stärken.

Roman Rose 22.08.2016

Wegen des Lehrermangels sollte Monika Ueberscha, die eigentlich an der privaten Mira-Lobe-Schule arbeitet, zurück in den Staatsdienst gehen. Um weiter an der Privatschule arbeiten zu können, hat sie nun ihr Beamtenverhältnis gekündigt und bekommt Rückendeckung von anderen Lehrern und Eltern.

Saskia Döhner 18.08.2016
Aus der Stadt

Ausbildung vor dem Neustart - Hannover soll mehr Hebammen bekommen

Die Hebammenausbildung in Hannover und der Region steht vor einem Neustart. Eine Einigung zwischen der Medizinsiche Hochschule (MHH), Diakovere und Regionsklinikum (KRH) steht kurz vor dem Abschluss. Auch eine Neubestimmung des Hebammenbedarfs steht in der Diskussion.

11.08.2016
Aus der Stadt

Finanzierung von Bildungsakademie - Region gibt Klinikum 1,6 Millionen Euro

Das Regionsklinikum erhält erneut einen Millionenzuschuss von seiner Eigentümerin, der Region. Hierbei geht es jedoch nicht um Zuschüsse zu den laufenden Betriebskosten: Das Klinikum braucht die 1,6 Millionen Euro, um eine Bildungsakademie zu finanzieren.

10.07.2016
1 ... 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21
Anzeige